Neue Nationalparkgebühren für Ras Mohamed und Co.

Information von

22.11.2019 Aqua Active Agency

Bitte beachtet, dass ab dem 27. November 2019 gemäß eines kürzlich vom Umweltministerium erlassenen Dekrets neue Park-Tagesgebühren für Tauchoperationen und Taucher gelten, die an Tauch- / Schnorchelplätzen in den folgenden Gebieten Tauchen und Schnorcheln betreiben :

  •  Ras Mohamed National Park: 7,- € pro Person/Tag
  •  Straße von Tiran: 7,- € pro Person/Tag
  •  Blue Hole & Canyon in Dahab: 13,- € pro Person/Tag

Die anfallenden Gebühren werden beim Check-Out fällig.

Die neuen Gebühren werden die Finanzierung der National Park Authority und ihre kürzlich verstärkten Bemühungen zum Schutz fördern, Erhalt und zur Überwachung der Gesundheit unseres geliebten Roten Meeres an Land und Unterwasser unterstützen.

Das Umweltministerium hat derzeit die Absicht, die Gebühr von 7,- € pro Person auch für Aktivitäten in Tauch-/Schnorchelgebieten in der Nähe der Küste von Sharm El Sheikh (d. h. „Lokale Tauch-/Schnorchelgebiete“) zu erheben. Die CDWS (Kammer für Tauchen und Wassersport) setzt sich bei den zuständigen Regierungsstellen dafür ein, um die Zahlung von Gebühren für Aktivitäten an „lokalen“ Standorten zu verhindern. Weitere diesbezügliche Updates werden folgen, sobald sie verfügbar sind.

Derzeit gelten die neuen Gebühren nur für die oben genannten Gebiete des Ras Mohamed-Nationalparks, der Straße von Tiran und von Dahab.

Als verantwortungsbewusste Taucher begrüßen wir diesen Schritt sehr und glauben fest an die Umsetzung umweltbedingter Beschränkungen, die darauf abzielen, die Auswirkungen des Tauch-/Schnorcheltourismus auf unser Glücksgebiet auf der Welt zu verringern.

Information von "Camel Dive Club"

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag