8-tägige Erlebnistour - Sri Lanka Hautnah

Anders als bei den üblichen Rundreisen, die nur interessante Orte des Landes zeigen, ist dies ein Erlebnis, das Natur, Kultur und Landschaft von Sri Lanka miteinander verbindet. Daher ist die „Vermischung mit Einheimischen“ ein gewisser Höhepunkt dieser Tour, die Ihnen den „wahren Geschmack“ der srilankischen Lebensweise bieten soll.

8 Tage Rundreise

Im Reisepreis enthaltende Leistungen:

  • 2 Übernachtungen - Hotel Sigiriya im Doppelzimmer mit Frühstück
  • 1 Übernachtung - Hotel Kaya Residence im Doppelzimmer mit Frühstück
  • 1 Übernachtung -Hotel  Mirage Kings Cottage im Doppelzimmer mit Frühstück
  • 1 Übernachtung - frei wählbar:  Big Game Camp im Zelt mit Frühstück oder
    Hotel Grand Tamarind Lake im Doppelzimmer mit Frühstück
  • 2 Übernachtungen - Hotel Insight Resort im Doppelzimmer mit Frühstück
  • Alle Transfers im klimatisierten Fahrzeug
  • Guide (englischsprachig, Deutsch gegen Aufpeis möglich)
  • Tag 1 BBQ & Tag 2 Mittagessen bei Einheimischen
  • Safari Jeep im Yala National Park
  • Fahrradmiete in Giritale
  • Zugticket (von Nanu Oya nach Ella & von Ahangama nach Galle)

Eintritte:

  • Polonnaruwa City Tour
  • Royal Botanic Gardens
  • Kandy Temple
  • Yala National Park

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Visa Einreise
  • Mittag- und Abendessen auf der Rundreise
  • sonstige Eintritte
  • Trinkgelder

Die Rundreise startet jeden Samstag!

Gerne können Sie Ihren Aufenthalt im Insight Resort zum Baden oder Tauchen verlängern.

Wir empfehlen vor Beginn der Rundreise eine Übernachtung im Amagi Aria Hotel in Negombo. Dieses liegt nahe dem internationalen Flughafen Colombo und ist gleichzeitig Abholort für die Erlebnistour.

Tag 1 bis Tag 2

Tag 1: Entdeckungstour ins Landesinnere mit fangfrischen BBQ

Das NKAR-Team holt Sie frühmorgens im Hotel in Negombo ab, um mit Ihnen den tropischen Sonnenaufgang in Wella - wo die Fischer bereits ihre Netze ans Land ziehen - zu beobachten. Wer möchte kann gerne helfen, denn der frisch gefangene Fisch wird in Kühlboxen gepackt und für das später stattfindene BBQ mitgenommen.

Auf den Weg nach Sigiriya kann man beobachten wie sich stark befahrene Straßen allmählich in ein flaches Gelände mit zahlreichen Reisfeldern verwandelt. Auf der Fahrt werden Sie exotische Vögel, Monitoreidechsen, graue Büffel und allzu freundliche Affen begegnen. Halten Sie in der Nähe einer Ananasplantage an und genießen Sie das frische Obst. Es öffnet Ihre Geschmacksknospen und Sie fühlen sich nach der langen Fahrt erfrischt.

In einem lokalen Restaurant in Sigiriya zeigt Ihnen der Koch die Kunst des Marinierens - anschließend findet das BBQ statt.

Check-in ins Hotel Sigiriya.

Optional: Wer möchte kann den Sigiriya Lion Rock (Eintrittsgebühr USD 30 pro Person) erklimmen. Nehmen Sie die Treppe zu den riesigen Pfoten eines ruhenden Löwen und spazieren Sie durch die perfekt erhaltenen Fresken und die wunderbare Spiegelwand.

Tag 2 bis Tag 3

Tag 2: Flora, Fauna & Antike

Auf gehts zum Giritale-Reservoir, einem der schönsten Wahrzeichen im Königreich der Seen! Hier können Sie auf ein Fahrrad steigen und auf eigene Faust durch die kleinen Dörfer fahren.  Lassen Sie sich von der subtilen Schönheit der Feder-Reiher, Brahminenweihe und Bülbüls fesseln und beobachten Sie wie Eisvögel ins funkelndene Wasser tauchen!  

In Richtung Polonnaruwa halten Sie an einem Dorfmarkt an, wo Sie mit Hilfe Ihres Reiseleiters verhandeln um Gemüse für das Mittagessen zu kaufen. Danach geht es zu einem nahe gelegenen Dorfhaus. Sie haben heute die Gelegenheit, sich mit einer einheimischen Familie zu treffen und gemeinsam mit der Gruppe das Essen zuzubereiten. Ein unvergessliches Erlebnis für alle Gäste!

Danach geht es ins antike Polonnaruwa - dieses zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist eine Mine voller kultureller und religiöser Extravaganzen und einer der wichtigsten Meilensteine ​​in der Geschichte Sri Lankas.

Rückkehr ins Hotel Sigiriya!

Tag 3 bis Tag 4

Tag 3: Abendteuer Gewürzgarten & verborgendes Königreich

Optional: Besuch des Höhlentempels in Dambulla aus dem 2. Jahrhundert v. Chr. Dieser umfasst prächtig geschnitzte 153 Buddha-Statuen, die sich in fünf Höhlen befinden.

Auf der Fahrt nach Kandy erleben Sie, wie sich die Landschaft von flachen Reisfeldern in das mit viel Grün und Bergen umgebene Hochland verwandelt. Wer möchte kann bei den lokalen Gemüseverkäufern frisches Gemüse kaufen. Bei einem Zwischenstopp in Matale - der Wiege der Gewürze - beginnen Sie Ihre Gewürzgarten-Tour unter den wachsamen Augen eines hauseigenen Spezialisten.  Im Anschluss erhalten Sie eine kurze Kopf- und Schultermassage. Zum Abschluss empfehlen wir eine Tasse Kräutertee - etwas Wunderbares laut der Sri Lanker.

Willkommen in Kandy - dem verborgenden Königreich der Berge! Machen Sie einen Spaziergang durch die Straßen mit den prächtigen Bauten und den künstlich angelegten Kandy-See.

Nach dem Check-in im Hotel Kaya Residence entdecken Sie bei einer Stadtrundfahrt den Basar und den Marktplatz, auf dem die Einheimischen ihre täglichen Waren kaufen. Danach erleben Sie eine Show mit traditionellen Tänzen aus Sri Lanka. Lehnen Sie sich bequem auf Ihrem Sitz zurück! 

Optional: Wenn Sie ein Edelsteinmuseum und ein Kunsthandwerkszentrum besuchen möchten, können Sie diese Orte hier besuchen. Kandy ist ein großartiger Ort, um Souvenirs zu kaufen.

Im Anschluss geht es zum Hotel, um sich kurz zu erfrischen, um später im Stadzentrums Kandy's "Street Food" wie Kottu Roti, Hopper, Egg Hopper & Roti zu probieren. Den Marsala-Tee sollten Sie unbedingt testen (Zahlung vor Ort). Im Anschluss besuchen Sie eine lokale Kneipe, um dort etwas Wein und Bier zu trinken und die Geselligkeit am Abend mitzuerleben (Zahlung vor Ort).  

Tag 4 bis Tag 5

Tag 4: Buddha & Ceylon Tee

Sind Sie ein leidentschaftlicher Koch? Neugierig die lokale Küche näher kennenzulernen?  Gerne zeigen Ihnen die Einheimischen in Ihrem aktuellen Hotel wie das Essen auf traditionelle Weise garniert wird. Auch können Sie bei der Zubereitung Ihres srilankischen Frühstücks wie Pol roti, Milchreis, Pittu oder Curry behilflich sein, bevor Sie es im Frühstücksraum mit Blick in den Garten genießen.

Besuchen Sie den "Sri Dalada Maligawa" im Deutschen auch Zahntempel genannt, da er das Zahnrelikt von Lord Buddha beherbergt. (Wichtig: Achten Sie auf die Kleiderordnung: keine Shorts, kurze Röcke, Röhrenjeans oder ärmellose Blusen tragen!)

Im Anschluss können Sie das Museum von Kandy, in dem die Geschichte der Könige dargestellt ist, besuchen.

Danach geht es zum botanischen Garten von Peradeniya, der eine Fülle von seltenen Orchideen, Gewürzen und Kräutern beherbergt, die häufig nirgendwo anders auf der Insel zu finden sind. Man kann hier auch herrlich im Schatten eines Baumes picknicken.

Weiter geht es nach Nuwara Eliya - in das Herz des Teelandes, hier werden Sie eine traditionelle Ceylon-Teefabrik besuchen und mit dem traditionellen Pflückkorb Tee zupfen. Als Abschluss genießen Sie eine Tasse Ceylon-Tee in der Teelounge. Während der Fahrt können Sie neben den zahlreichen Ceylon-Feldern auch zahlreiche Wasserfälle bewundern. Auch werden Sie Dorfkinder sehen, die wilde Blumen am Straßenrand verkaufen. Sie unterstützen mit diesem Geld ihre Familie. 

Check-in ins Hotel Mirage Kings Cottage.

Tag 5 bis Tag 6

Tag 5: Zugfahrt mit wundervollen Ausblicken

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Bahnhof Nanu-Oya. Hier nehmen Sie den Zug, der gemütlich nach Ella rattert und lassen sich von den atemberaubenden Panoramen beeindrucken. Ihr Zug hält am Bahnhof von Pattipola - dem höchsten Bahnhof in Sri Lanka (1.897,5 m). Hier oben fühlt man sich fern von allem - als wäre die Zeit stehengeblieben.

In Ella angekommen, steigen Sie auf den Gipfel des Berges, um einen traumhaften Ausblick über die Ella-Schlucht zu genießen. Im Anschluss geht es Richtung Yala - dem National Park - die Heimat der Leoparden!

Sie können heute zwischen zwei Übernachtungsmöglichkeiten wählen:

Big Game Camp - im Zelt - für Naturliebhaber und Abendteurer

ODER

Hotel Grand Tamarind Lake - im Doppelzimmer - für Entspannungssuchende mit Außenpool, Garten und Bar

Das BBQ Dinner werden  in der Nähe des Campingplatzes genießen. (Zahlung vor Ort)

Bitte ruhen Sie sich für den nächsten Tag gut aus - er startet früh und wird ein wenig holprig werden ...

Tag 6 bis Tag 7

Tag 6: Safari im Yala National Park

Nach einem Frühstückssnack geht es in einem privaten Jeep zum Yala Nationalpark, um eine Morgensafari zu unternehmen. Meine Damen und Herren, Sie sind im Begriff, das heilige Land der srilankischen Tierwelt zu betreten! Entdecken Sie Pfaue, Krokodile, Wildschweine und Hirsche, die im Buschwald grasen. Seien Sie achtsam, denn ein brüllender Leopard, ein Faultier oder ein riesiger Elefant sind möglicherweise nur wenige Meter von Ihnen entfernt.

Danach kehren Sie zum Campingplatz zurück und genießen hier den Brunch inmitten der Natur. Die Vögel singen und Sie können die lustigen Affen, die von Ast zu Ast klettern, beobachten.

Im Anschluss starten Sie nach Ahangama, wo der Himmel am Horizont auf das Meer trifft.

Nach dem Check-in im Hotel Insight Resort - entspannen Sie am Meer und genießen die Sonne im Süden Sri Lankas. Hier können Sie surfen, tauchen sowie Wale und Delfine beobachten (saisonabgängig). Lernen Sie hier das Stelzenfischen kennen - eine Kunst, die von Generation zu Generation weitergegeben wird, und nur an diesem Ort betrieben wird.

Je nach Saison, empfehlen wir einen Nachtspaziergang, um die Meeresschildkröten beim Eier legen zu beobachten. Aber bitte leise sein!

Tag 7 bis Tag 8

Tag 7: Citytour Galle

Nehmen Sie einen öffentlichen Bus von Ahangama nach Galle, um den lokalen Lebensstil kennenzulernen. Achten Sie auf den vielbeschäftigten Schaffner, der an jedem Haltepunkt mit lauter Stimme brüllt, während Ihr Fahrer den Bus durch die Küste lenkt, bis Sie sich in Galle verabschieden. Bitte achten Sie auf Ihre Wertsachen!

Machen Sie einen Stadtrundgang in Galle - sie ist ein lebendiges Museum der niederländischen Architektur, das noch immer über ein koloniales Erbe und eine historische Festung verfügt. Danach essen Sie zu Mittag in einem Restaurant im Kolonialstil direkt im Galle Fort (Zahlung vor Ort).

Per Zug geht es zurück nach Ahangama. Während der Fahrt passieren Sie entlang der Küstenlinie die typisch südlichen Dörfer Sri Lankas.

Optional: Falls das Wetter es zulässt, können Sie das Abendessen am Strand genießen.

Tag 8 bis Tag 8

Tag 8: Yoga - Abreise

Um Ihren Urlaub perfekt abzuschließen, bringen Sie bereits vor dem Frühstück Körper, Seele und Geist bei einer Yoga-Sitzung in Einklang!

Frühstück und anschließend Transfer zum Flughafen

(Nur für die Personen, die nach dem Frühstück abreisen, wird ein Flughafentransfer angeboten!)

Zeitraum
Unterkunft / Verpflegung
01.01.2020 - 31.12.2020
Doppelzimmer / Frühstück / Leistungen laut Ausschreibung
939,- €
730,- €
--
--
Erläuertung Preistabelle: Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person in der jeweiligen Belegung der Unterbringung. Die Höhe der Kinderermäßigung wird im individuellen Angebot mitgeteilt.
ab 730,- € pro Person

Lage:

Colombo, Colombo, Sri Lanka