Dive Center Van de Ven

Die Basis befindet sich auf dem Gelände des Jan Thiel Livingstone Resorts und bietet das bekannte non Limit Shore Diving oder auch begleitete Tauchgänge an.
 

Team & Ausbildung

Die Tauchbasis wird geleitet von Johan van de Ven und seiner Frau Monique.
Ob Anfänger oder fortgeschrittener Taucher, das Duikcentrum van de Ven bietet Ihnen in verschiedenen Kursen von PADI oder SSI die Möglichkeit, tauchen zu lernen  oder Ihre Ausbildung zu erweitern. Dank kleiner Gruppen werden die Kurse  individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmt.
 

Ausstattung

Die Tauchbasis verfügt über einen kleinen Shop, Schulungsraum, Trockenraum und einen Waschplatz.
Zur Vermietung steht hochwertige Tauchausrüstung der Firma MARES zur Verfügung.
 

Tauchen

Sie bieten geführte Tauchgänge und auf Wunsch auch  Ausflüge, wie beispielweise nach „Boca Table“ oder zu den „Hato Höhlen“. Hierbei werden selbstverständlich auch an nicht-tauchende Familien Mitglieder gedacht.
Es können auch nur Flaschen & Blei für das bekannte Non Limit Shorediving auf Curacao gebucht werden.
Tauchen mit Nitrox ist möglich gegen Aufpreis
 

Tauchgebiet

Strandtauchen - ist die bevorzugte Methode auf Curacao zu tauchen. Über die Hälfte der mehr als 60 Tauchplätze sind ohne Boot erreichbar.
Dies bedeutet, Sie benötigen ein Mietwagen und es kann vorab ein Non limit Tauchpaket gebucht werden. Flaschen erhalten Sie dann in der Tauchbasis, die Basis gibt Ihnen bei Ankunft eine Straßenkarte und der folgen Sie, auf der Karte sind auch die Tauchplätze eingezeichnet. Damit ist Strandtauchen 24 h am Tag möglich.

Tauchplätze

Barracuda Point - Der auch als Punt'i Piku bekannte Tauchplatz Barracuda Point befindet sich gegenüber vom Barbara Beach in der Nähe der Mündung der Lagune Spanish Water. Möglicherweise werden Ihnen bei Ihrem Tauchgang mit etwas Abstand Barrakudas von beeindruckender Größe folgen, da Sie in deren Lebensraum eingedrungen sind. Lassen Sie sich davon nicht aus der Ruhe bringen: Sie sind nur neugierig.

Basora - Während Sie in die Tiefe hinabtauchen, zieht eine Wand mit eleganten chinesischen Pagodenformen an Ihnen vorbei. Unten angekommen erwartet Sie eine derartige Vielfalt an Fisch- und Korallenarten, wie sie an einem Ort nur schwer zu übertreffen ist. Basora ist der östlichste Tauchspot von Curaçao. Da sich dieser Tauchplatz an der Spitze der Insel befindet, kann sich die Strömungsrichtung schnell ändern und der Wellengang ist unvorhersehbar.

Black Rock -  Am auch Piedra Pretu genannten Tauchplatz Black Rock erwartet Sie eine spektakuläre Erfahrung im Steilwandtauchen. Freuen Sie sich auf ein dicht bewachsenes Plateau und eine Steilwand, die zunächst etwa 37 m abfällt, bevor sie dann jenseits der gängigen Freizeittauchstandards etwas flacher noch ein ganzes Stück weiter in die Tiefe führt.

Daaibooi -  Fischer genießen den Wind an einer Seite des Strandes und arbeiten an Ihren Booten, während Besucher des Strandes ihre Barbecues genießen. Ein typisches Strandbild auf Curaçao. Daaibooi Strand befindet sich im Willibrordus Gebiet. Ein schöner Tauchgang: entdecken Sie zahlreiche Arten von Schwämmen, Sternkorallen, Säulenkorallen, Gehirnkorallen sowie Hornkorallen.

Diver`s Leap and Piedra Sombre - Divers Leap ist ein Steilwandtauchplatz und ideal zum Tieftauchen. Halten Sie in der Nähe der Anlegestelle nach Seepferdchen Ausschau und erkunden Sie die großen Bereiche mit Korallenpfeilern, an deren Plateaus zahlreiche kleine Rifffische umherschwimmen. Die Wand begeistert mit ihrem großartigen Korallenbewuchs und einer Fülle von Tiefseefischen. An dem Fels hinter Piedra Sombra ("Steinhut") befindet sich ein Stein in Hutform, der den Tauchern früher als Orientierungspunkt für den Tauchplatz diente.

Double Reef - Das erste Riff fällt auf eine Tiefe von etwa 14 m ab. Das äußere Riff beginnt hingegen erst in einer Tiefe von etwa 18 m und führt Sie noch wesentlich weiter herab. Ein wunderschöner Ort zum Tauchen. Bleiben Sie an der Oberfläche, falls die Strömung zu stark ist.

Mako`s Mountain - Bei diesem Tauchgang gelangen Sie durch das zunächst seichte Wasser mit fleischigen Weichkorallen zu einem wunderbaren Hartkorallenfeld, in dem sich vielleicht noch immer der berühmte Makohai verbirgt, der hier einmal gesichtet wurde. Andere Haiarten wie Hammerhaie sind an diesem Tauchplatz ebenfalls bereits beobachtet worden. Darüber hinaus werden Sie Igelfischen, Rochen, Muränen, Langusten und möglicherweise auch Tarpunen begegnen. Der Einstieg kann sich manchmal als ein wenig schwierig erweisen, doch wird die Unterwasserwelt Ihre Anstrengungen mehr als wettmachen.

Playa Kalki /Alice im Wunderland - Einer der schönsten Tauchplätze auf Curaçao, Playa Kalki in Westpunt, genannt Alice im Wunderland, ist der perfekte Ort für einen Tag am Strand mit Tauchern, Schnorchlern und Sonnenanbeter. Dies ist einer der Top 10 Tauchplätze auf der Insel, so dass Sie sich oft mit anderen Tauchern unter Wasser oder am Strand treffen werden. Halten Sie Ausschau nach grünen Muränen, Langusten, pilzförmigen Sternkorallenformationen sowie einer Vielzahl von bunten Rifffischen.

Klein Curacao - Dies ist ein ganz besonderer Trip nur für Taucher. Man sagt, dass auf Klein Curacao alles unter Wasser grösser und von Allem mehr zu finden ist. Ein wahrlich karibischer Tauchplatz: unberührt, unverdorben, ursprünglich und unglaublich schön.

Mushroom Forest - Dies ist einer der bekanntesten Tauchplätze von Curacao. Über die Zeit haben sich hier Korallenformationen entwickelt, die Pilzen ähneln. Daher auch der Name.

Vorrausetzung zum Einchecken

  • Tauch – Zertifizierung
  • Logbuch mit fortlaufend geloggten Tauchgängen
  • Ärztliches Attest
  • International gültige Tauchversicherung (falls vorhanden)
Produkt-Code: CUR1010

Livingstone Jan Thiel Resort

Curaçao • Jan Thiel • Jan Thiel

Das vier-Sterne Livingstone Jan Thiel Resort, zentral gelegen an der Jan Thiel Bucht, bietet alle Bestandteile für einen perfekten Urlaub. Entdecken Sie die wunderschönen Villen und Appartements, den tropischen Blumengarten, und den atemberaubenden Pool. Die Tauchbasis Van de Ven ist direkt angeschlossen.

Merkmale:

Kindertauchen
Makro
Nitrox gegen Aufpreis
PADI-Basis
SSI-Basis
Wracks
Jan Thiel, Jan Thiel, Curaçao