Nilaveli Diving Centre

Das Nilaveli Diving Centre ist ein vollständig autorisiertes PADI Dive Center. Es bietet Ihnen perfekten Service zum Tauchen. Die Tauchschule befindet sich etwa 12 km nördlich der Stadt Trincomalee, direkt am schönen Sandstrand von Nilaveli.

Das Tauchcenter ist vom 15.März bis zum 15. November täglich von 8 bis 18.30 Uhr geöffnet.

Vom 16. November bis 14. März  herrscht Nordostmonsun, in der Zeit ist die See rau und es sind schlechte Sichtverhältnisse, daher ist die Basis in dieser Zeit geschlossen.

Von Oktober bis April öffnet das Tauchcenter Unawatuna Diving Center an der Südküste seine Pforten.
 

Team & Ausbildung

Die professionell geführte 5 * Padi Tauchbasis wird von einen internationalen Team von Tauchlehrern und Divemastern geführt und befindet sich in Nilaveli am Strand.
Die Tauchbasis führt regelmäßig Kurse vom Anfänger bis zum Profi durch, wie z.B. Schnuppertauchen ab 10 Jahren, PADI Open Water bis zum PADI Divemaster.

Die Kurse können in folgenden Sprachen unterrichtet werden, Englisch, Deutsch, Singhalesisch und Tamil.
 

Ausstattung

Die Basis verfügt über einen Schulungsbereich, Trockenraum, Umkleideräume, Duschen / WC und
zum Spülen der Tauchausrüstung steht ein großes Spülbecken zur Verfügung.
Die Bauer Kompressoren füllen täglich die 12 Liter Alu Tanks, mit DIN & INT Ventilen.

Ausrüstung – es stehen komplette Scubapro Leihausrüstung zu Verfügung.

Boote: es stehen 2 Tauchboote zur Verfügung, beide verfügen über ein Sonnenschutzdach.
 

Tauchen

An den verschiedenen Tauchplätzen in Nilaveli und Trincomalee werden täglich Tauchausfahrten angeboten (Rifftauchen, Tieftauchgänge, Nachttauchgänge).
 Die morgendliche Ausfahrt beinhaltet 2 Tauchgänge und startet um 08:30, sie werden gegen 12:30 Uhr zurück in der Tauchbasis sein. Die zweite Ausfahrt startet Nachmittags um 13:30, je nach Bedarf mit 1 oder 2 Tauchgängen.

Im Allgemeinen wird in kleinen Gruppen von ca. 5 Tauchern getaucht.

Die Bootsausfahrten dauern je nach Tauchplatz zwischen 5 bis 30 Minuten.

Nitrox möglich gegen Aufpreis
 

Tauchgebiet

An den Nilaveli / Trincomalee-Tauchplätzen mit unterschiedlichen Tiefen von 10 bis 35 Meter werden  Riff-Tauchgänge, Tief- und Nachttauchgänge angeboten.
Die flachen Tauchplätze vor dem Nilaveli-Strand sind meist von harten und weichen Korallen und vielen verschiedenen Korallenfischen bedeckt.

Die Tauchplätze Nilaveli und Trincomalee unterscheiden sich von flachen Stellen ab 10 Meter bis zu tiefen Tauchplätzen bis zu 35 Meter. An den flacheren Tauchplätzen gibt es viele verschiedene Korallen und Korallenfische des Indischen Ozeans. An den tieferen Tauchplätzen können sie auf  Baracudas, Traveller, Stachelrochen, Moray Eals stoßen.
Mit sehr viele Glück können sie Walhaie und Mantas beobachten, dies ist jedoch eher selten.

Des Weiteren werden Schnorchelausflüge mit dem Boot und Whale & Dolphin Watching Touren angeboten.
Insbesondere Blauwale, eine kleinere Anzahl von Pottwalen und Delfine (Spinner) sind regelmäßig etwa sechs bis acht Seemeilen östlich von Trincomalee (etwa 30 Minuten mit dem Boot) zu sehen.

Die meisten Sichttungen finden zwischen März / April und August / September statt, da die Wale von der Südküste (wo sie sich hauptsächlich von Dezember bis April treffen) um die Insel wandern.
 

Vorrausetzungen zum Einchecken:

 

  • Tauch-Zertifizierung
  • Logbuch mit fortlaufend geloggten Tauchgängen
  • Ärztliches Attest
  • International gültige Tauchversicherung (falls vorhanden)

Merkmale:

Nitrox gegen Aufpreis • PADI-Basis • Wracks

Lage:

Trincomalee, Trincomalee, Sri Lanka