The Seven Seas

Erleben Sie einen Abenteuerurlaub der gehobenen Klasse. The Seven Seas ist ein 45 Meter langes Tauchsafari - Segelschiff, es bietet viel Platz für 16 Gäste in 8 komfortablen Kabinen.

Erleben Sie einen Abenteuerurlaub der gehobenen Klasse. Verbinden Sie die Seefahrerromantik eines Segelschiffes mit dem Komfort eines Hotels.  Lassen Sie sich mit genussvollem Essen, einer Auswahl an exzellenten Weinen, sowie klimatisierten Wohn-, Ess- und Schlafbereichen verwöhnen. Nach einem Landausflug oder einem Tauchgang wartet Sie dann eine warme Dusche.
 

Ausstattung

The Seven Seas ist ein 40 Meter langer, traditionell gebauter Buginese-Schoner * und setzt neue Maßstäbe im indonesischen Liveaboard-Luxus. Individuell entworfen, um bis zu 16 Gäste in geräumigen Komfort auf drei Decks zu beherbergen. Das Schiff ist perfekt für Tauchen und Relaxen.
Die Kabinen, das Restaurant und die Deckbereiche sind alle sehr komfortable eingerichtet. Die Hauptlounge und der Essbereich im Innenbereich sind voll klimatisiert, dort steht Ihnen ein großes TV und Entertainment- System zur Verfügung, an dem Sie mit Ihrem Computer oder Ihrer Kamera bequem arbeiten können.

Ein Liegebereich zum Sonnen befindet sich auf dem Oberdeck, sowie schattige Loungeliegen vor dem Steuerhaus, hier ist auch großartige Bereich die spektakulären Sonnenuntergänge bei einem Cocktail zu erleben.

Der Bug des Bootes ist mit Netzen gesichert. Hier können Sie sich an den vorbeischwimmenden Delfinen erfreuen oder einfach die Seefahrerromantik in vollen Zügen genießen.
 

Kabinen

Die Seven Seas verfügt über acht komfortable Kabinen, die jeweils mit eigenem Bad, WC und Klimaanlage ausgestattet sind. Davon verfügen vier Kabinen über Doppelbetten, zwei Kabinen befinden sich davon an Oberdeck und zwei Kabinen im unteren Deck.
Im Unterdeck befinden sich noch vier Kabinen, zwei Kabinen sind mit getrennten Betten und zwei Kabinen mit Bunkbetten ausgestattet.

Einen Notausstieg befinden sich am Ende des Ganges.

Hinweis: kein Internetempfang
 

Verpflegung: Vollpension

Dreimal täglich werden Ihnen nationale und internationale Köstlichkeiten serviert.
Neben frisch gefangenem Fisch stehen vorwiegend einheimische Früchte und Gemüsesorten auf der Speisenkarte. Der Küchenchef heißt Sie in seinem Reich herzlich willkommen, gern nimmt er Ihre speziellen Wünsche entgegen und weiht Sie in die indonesische Kochkunst ein, bei der Zubereitung der Speisen dürfen Sie ihm gerne über die Schulter schauen. Wasser, Tee und Kaffee stehen Ihnen den ganzen Tag zur Verfügung. 
Selbstverständlich finden Sie in der gut sortierten Bar kühle alkoholische und nichtalkoholische Getränke zu moderaten Preisen, die am Ende der Safari abgerechnet werden.
 

Spa & Wellness

Als eine Besonderheit bietet die Seven Seas eine Reihe von Spa-Behandlungen an Bord an, z.B. eine Balinesische Massage, Maniküre und Pediküre. Abhängig vom Tagesprogramm können Sie dieses Angebot normalerweise täglich zwischen 14 und 16 Uhr oder nach vorheriger Absprache auch zu anderen Zeiten wahrnehmen.

Tauchbetrieb

Getaucht wird in der Regel 3 Mal täglich und zusätzlich einen Nachttauchgang, abhängig von Wetter und Streckenführung. Für den Tauchbetrieb stehen 2 Zodiaks zur Verfügung.
Um ihre Ausrüstung kümmert sich vor und nach den Tauchgängen die aufmerksame, bestens ausgebildete Crew.

Nitrox  for free (Änderung vorbehalten)
 

Routen

Komodo Safari – Die Vielfalt der Unterwasserwelt ist unbeschreiblich, es gibt viele unberührte Korallenlandschaften, Mantas, Haie, Schildkröten, Delfine und große Fischschwärme, aber auch kleine Pygmäen-Seepferdchen, Nacktschnecken, Anglerfische und vieles mehr erwartet Sie!
Ein halbtägiger Landausflug auf die Inseln Komodo oder Rinca mit Besuch der einzigartigen Komodowarane gehört auch bei den Tauchkreuzfahrten zum Programm bei den Komodo Safaris
 

Raja Ampat -  Mehr als 1500 Inseln bilden den Raja Ampat Archipel vor dem Vogelkopf von West Papua. Diese Inseln und ihre umliegenden Korallenriffe unterstützen die reichste tropische Meeresbiodiversität der Welt.
Zu den Höhepunkten einer Raja Ampat Kreuzfahrt mit den Seven Seas zählen die großartigen Tauch-, Schnorchel- und Höhlenforschungen rund um die Rocky Island vor South East Misool, die Korallenriffe der Fam Island Gruppe, die Fische und Mantas der Dampier Straight, das Krabbentauchen in Batanta und in der Aljui Bay und natürlich die großen Karstformationen des Wayag Archipelago im Norden.

Dorfbesuche sind einzigartig in dieser Region, Paradiesvögel können an verschiedenen Orten gesehen werden, und ein enorm erweitertes Atoll kann rund um die Insel Ayau in den pazifischen Gewässern im hohen Norden gefunden werden. Für die echten Abenteurer, die diesen riesigen Archipel erkunden wollen, gibt es natürlich noch viele Inseln und Riffe, die noch unerforscht sind, und viele neue Highlights, die noch entdeckt werden müssen...

Forgotten Islands -  Die Forgotten Islands bieten einige der besten Tauchplätze in indonesischen Gewässern. Zu den Attraktionen gehören Gin-Clear-Gewässer, Patch-Riffe und Korallenbom- mies, spektakuläre Steilwandtauchgänge an unmöglichen Abhängen.

Bei einen der ersten Fahrten der Seven seas zu den Forgotten Islands, freuten sich viele Gäste über seltene Weedy, Bumphead Papageienfische, Großaugenmakrelen, Giant Trevallies, Spanische Makrelen, Schwarmbarracudas, Hammerhaie, ein 3 Meter langes Salzwasserkrokodil und einen Walhai!

Technische Daten
 

  • Baujahr:               2006
  • Länge:                  45 Meter
  • Breite:                   8 Meter
  • Gewicht:              250 Tonnen
  • Motor:                  Mitsubishi 8M22 450HP V8
  • Geschwindigkeit:  8 Knoten
  • 2 Trinkwasser Aufbereiter
  • Navigationssystem, Radar, Echolot, GPS-Sicherung, Satellitentelefon, SSB, VHF
  • Sicherheit: 2 Rettungsboote, Rettungswesten
  • Doppelte 9 CFM Schiffauer Kompressoren
  • Beiboote: 2 x 6,5 Meter Glasfiberboote mit je 40 PS Motoren

Leistungen
 

Tauchsafari (ausgeschriebene Route)

Unterbringung: in der gebuchten Kabinenkategorie mit Dusche und WC  

Verpflegung: Vollpension (3 Mahlzeiten) Kaffee, Tee, Trinkwasser & Snacks

Transfer: vom Flughafen - Schiff – Flughafen  -

Tauchen:  3 bis 4 Tauchgänge pro Tag , letzter Tag 2 Tauchgänge inkl. Flasche, Blei, Guide

Nitrox: for free (Änderungen vorbehalten)
- Kein Regressanspruch bei Ausfall der Nitroxanlage -

Gebühren: Nationalpark / Hafengebühr enthalten (Änderung vorbehalten)
 

Nicht im Preis enthalten:

Alkoholische Getränk, Softdrinks und Trinkgelder

Transfer: vom Flughafen - Schiff – Flughafen  -

Inlandsflug: bei fast allen Touren kommen Inlandsflüge hinzu.
 

Information:

Nach der Ankunft am Flughafen Transfer zum Schiff, das Schiff fährt meistens gegen Vormittag raus
Änderungen vorbehalten!

Jeder Taucher braucht für die Dauer der Safari eine gültige Tauchversicherung. Leihausrüstung und Kurse sind nach Voranmeldung möglich.

Leihausrüstung vorhanden gegen Aufpreis: bitte frühzeitig anfragen
 

Tauchkurse

  • AOWD - Kurs auf Anfrage
  • Nitroxkurs auf Anfrage
Eine unverbindliche Reiseanfrage kann auch über den Punkt 'Termine & Preise' gestellt werden.

Ausstattung:

Nitrox for free • Oberdeckkabine

Lage:

Sorong, Raja Ampat, Indonesien