8 Tage Galapagos Natur-Kreuzfahrt - Solaris

Das perfekte Galapagos Erlebnis, für alle, die ein wenig mehr sehen möchten. Bei dieser 8 tägigen Kreuzfahrt duch das westliche Galapagos Archipel  geniessen Sie den Komfort Ihres neuen Schiffes und erkunden die fantastische und unvergleichliche Tier- und Pflanzenwelt der Galapagos Inseln Isabela, Fernandina, Rabida, Santa Cruz und mehr. Spazieren Sie an einzigartigen und farbenfrohen Stränden entlang, beobachten Sie eine Vielzahl außergewöhnlicher Tier- und Pflanzenarten und bewundern Sie die erstaunlichen geologischen Formationen.

Die Besonderheit: Alleinreisende zahlen für die Unterbringung in einer  Einzelkabine keinen Zuschlag
 

Enthaltene Leistungen:

  • Unterbringung in einer Doppel oder Einzelkabine mit eigenem Bad und Klimaanlage
  • Vollpension während der gesamten Kreuzfahrt (beginnend mit Mittagessen am 1. Tag und endend mit dem Frühstück am letzten Tag)
  • Transfers auf der Insel
  • Ausflüge wie im Reiseverlauf angegeben
  • zweisprachige Nationalparkführer (spanisch-englisch)
  • Kaffee, Tee und alkoholfreie Getränke
  • Flughafentransfers auf Galapagos

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Flug nach und von Galapagos
  • Internationale Flüge
  • Galapagos Nationalparkgebühr (USD 120,- p.P.)
  • TCT-Karte (USD 20,- p.P.)
     

Die Solaris Kreuzfahrt Yacht

Der Solaris bietet Ihnen die einzigartige Gelegenheit, eine der ersten Reisen an Bord einer brandneuen, hochmodernen, erstklassigen Galapagos-Kreuzfahrtyacht zu genießen. Die Solaris, die auf ihren Jungfernfahrten ab März 2019 segelt, ist die erste Yacht in der Flotte, die ihre Unterkünfte für Paare, Familien und Alleinreisende anpasst.

Kabinen

Diese 16-Personen-Erste-Klasse-Yacht verfügt über 10 gut ausgestattete und geräumige Kabinen, bestehend aus fünf Doppeldeckkabinen auf den oberen Decks und fünf Kabinen auf dem Hauptdeck. Die fünf Doppeldeckkabinen im Oberdeck, die auch für eine Belegung mit drei Personen genutzt werden können, verfügen über Queensize-Betten und bei Bedarf ein zusätzliches Einzelbett. Genießen Sie 279 Quadratmeter beeindruckende Unterkunft mit großen Fenstern und Blick auf den Pazifik und die Galapagos-Inseln. Gleichzeitig bieten die fünf Hauptdeck-Kabinen eine einzigartige und begehrte Möglichkeit für Alleinreisende, da so kein Einzelzimmerzuschlag zuzahlen ist. In jedem Fall sind alle Kabinen exquisit gestaltet und komfortabel und verfügen alle über ein eigenes Bad.

Ausstattung

Die Yacht Solaris Galapagos bietet eine großzügige Bar und ein großes Deck über das Sie einen atemberaubenden Blick auf die Inseln genießen können - ideal zum Entspannen nach einem langen Tag der Beobachtung von Wildtieren. Direkt neben der Bar befindet sich der Speisesaal der Yacht mit modernen, entspannten "Cafe-Style" -Stühlen und Tischen. Ein komfortabler Loungebereich mit bequemen Sofas und Sesseln, einem Großbild-TV und einer Bibliothek mit Büchern und Spielen runden das Angebot ab. Die Yacht Solaris genießt eine fantastische Sonnenterrasse - ein großartiger Ort, um den Star der Show - die Galapagos-Inseln - zu bewundern.

Verpflegung: Vollpension

Die Mahlzeiten an Bord werden höchsten Ansprüchen gerecht und bieten eine große Auswahl an internationalen und südamerikanischen Spezialitäten mit den frischesten Zutaten von Galapagos.
 

Technische Daten

  • Baujahr: 2018, 2019 fertiggestellt
  • Länge: 35 m, Breite: 8m
  • Kategorie: Erste Klasse
  • Geschwindigkeit: 10 Knoten
  • Typ: Power Motor Yacht
  • Kapazität: 16 Passagiere

Die Routen

Die Solaris bietet ihnen aufregende Routen, die im Laufe der Jahre von den erfahrenen Besitzern verfeinert wurden, um Ihnen die besten Galapagos-Erfahrungen zu bieten. Der bundesweit zertifizierte zweisprachige Naturführer der Yacht bringt Sie nicht nur an Land und ins Wasser, um atemberaubende Begegnungen mit Tieren zu erleben, sondern informiert Sie auch über die Pflanzen-, Tier- und Vogelwelt der Galapagos-Inseln und die Bemühungen um deren Erhalt.

Solaris bietet Ihnen erstklassige Galapagos-Kreuzfahrten mit nur wenigen Gleichgesinnten. Sie können sich also auf ein intimes und unvergessliches Tiererlebnis auf Galapagos verlassen.

Abfahrtstermine:

Die Abfahrten sind jeweils Dienstags zu festgelegten Terminen:

2020:  09.06., 23.06., 07.07., 21.07., 04.08., 18.08., 01.09., 15.09., 29.09., 13.10., 27.10., 10.11., 24.11., 08.12., 22.12.

Tag 1 bis Tag 2

Tag 1: Insel Baltra - Santa Cruz

Am Morgen fliegen Sie vom Festland zur Insel Baltra. Am Flughafen zahlen Sie die Eintrittsgebühr für den Nationalpark und ein Mitglied der Crew empfängt Sie, um Sie zum Schiff zu geleiten.

Die erste Station Ihres Galapagos-Abenteuers ist der Bachas Strand in Santa Cruz. Spazieren Sie entlang weicher, weißer Strände und suchen Sie nach Nestern von Meeresschildkröten. Hinter einem der Strände befindet sich eine wunderschöne Lagune, in der Sie Flamingos, Schwarzhalsstelzen, Regenbrachvögel und andere Küstenvögel beobachten können.

Tag 2 bis Tag 3

Tag 2: Isabela - Las Tintoreras, Humedales, Schildkrötenaufzuchtstation

Den heutigen Tag beginnen Sie mit einer Fahrt nach Isabela. Reisen Sie durch Tintoreras, wo Sie Riffhaie, Lavareiher, Galapagos-Pinguine und Seelöwen beobachten können.

Am Nachmittag besuchen Sie die Feuchtgebiete in der Nähe des Dorfes Puerto Villamil. Hier besuchen Sie Lagunen, Sümpfe und Mangroven, um viele unglaubliche Vogelarten zu beobachten. Im Schildkrötenzuchtzentrum Arnaldo Tupiza haben Sie die Möglichkeit Schildkröten zubewundern, die bereit sind, in Ihren natürlichen Lebensraum wieder eingeführt zu werden.

Tag 3 bis Tag 4

Tag 3: Isabela - Punta Moreno, Tagus-Bucht

Heute beginnen Sie Ihren Tag mit einem Spaziergang an der Westküste von Isabela. Vom Punto Moreno aus schlendern Sie entlang eines Pfads, der einem Pahoehoe-Lava-Fluss folgt, in einen Komplex aus wunderschönen Küstenlagunen mit verschiedenen Vogelarten.

Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine Fahrt entlang der Klippen der Tagus-Bucht und suchen nach dem Galapagos-Pinguin, dem flugunfähigen Kormoran und anderen Seevögeln. Dann machen Sie eine 30-minütige Wanderung zu einer Klippe, von der aus Sie eine hervorragende Aussicht auf mehrere Vulkane und den Darwin Lake haben, einen hochgelegenen, ultra-salzhaltigen See.

Tag 4 bis Tag 5

Tag 4: Fernandina - Punta Espinosa / Isabela - Punta Vincente Roca

Der heutige Tag beginnt mit einem Ausflug zu Punta Espinosa auf Fernandina, wo Sie viele der einzigartigen Spezies der Galapagos-Inseln beobachten können, darunter Leguane, flugunfähige Kormorane und Galapagos-Pinguine.

Am Nachmittag segeln Sie zum Punta Vicente Roca in Isabela. Machen Sie eine Panga-Fahrt und beobachten Sie beeindruckende geologische Formationen, darunter vulkanische Tuffkegel und eine große Höhle. Durchsuchen Sie die Klippen nach einer Vielzahl von Brutvögeln wie Nazca und Blaufußtölpeln, Sturmsturmvögeln, Möwen und braunen Seeschwalben. Achten Sie auch darauf, dass Sie in den klaren Gewässern nach Meeresschildkröten Ausschau halten.

Punta Vicente eignet sich hervorragend zum Schnorcheln. Wenn Sie gerne schnorcheln, ziehen Sie sich einen Neoprenanzug an und schwimmen Sie mit Galapagos-Pinguinen, Seelöwen, Meeresschildkröten und anderen Meeresbewohnern.

Tag 5 bis Tag 6

Tag 5: Santiago - Playa Espumilla, Puerto Egas

Verbringen Sie den Morgen mit der Suche nach nistenden Meeresschildkröten und erkunden Sie den Palo Santo Wald am Espumilla Strand. Dann fahren Sie zu den Piratenhöhlen, wo Sie einen großartigen Schnorchelplatz finden oder die schöne Umgebung erkunden können.

Spazieren Sie nach dem Mittagessen am schwarzen Strand von Puerto Egas entlang, wo Sie Seelöwen und Meeresleguanen auf den Felsen sonnen können. Die einzigartige Farbe des Sandes an diesem Strand ist auf vulkanische Tuffablagerungen zurückzuführen.

Tag 6 bis Tag 7

Tag 6: Rabida - Chinese Hat

Beginnen Sie den heutigen Tag mit einer schönen Wanderung an den roten Stränden von Rabida. Spazieren Sie entlang eines Pfades zu einer Küstenlagune, in der Sie eine Vielzahl von Landvögeln finden können, z. B. Gelbe Grasmücken, Tauben, Spottvögel, Finken und Flamingos. Der Strand ist oft voll mit Seelöwen und ist ein idealer Ausgangspunkt zum Schnorcheln.

Genießen Sie den Nachmittag auf Sombrero Chino, einer kleinen Insel in der Nähe der Südostspitze der Insel Santiago. Chinese Hat ist ein hervorragender Ort, um geologische Besonderheiten wie Lavatuben und Lavaströme zu beobachten, und beherbergt auch viele Kolonien von Seelöwen, Meeresleguanen und Galapagos-Pinguinen.

Tag 7 bis Tag 8

Tag 7: Santa Cruz - Charles Darwin-Forschungsstation, Hochland

Am Vormittag besuchen Sie heute die Charles Darwin Forschungsstation, wo Sie die Möglichkeit haben, den Schutz und die Erhaltung der Inseln sowie die Zucht, Aufzucht und den Schutz der Galapagos-Schildkröten kennenzulernen. Am Nachmittag wagen Sie sich durch das Hochland von Santa Cruz. Bewundern Sie die sanften Hügel und die ausgestorbenen Vulkankegel, die das ganze Jahr über mit Gras und üppigem Grün bedeckt sind. Besuchen Sie auch die Zwillingskrater und eine örtliche Ranch, auf der Sie die Riesenschildkröten von Santa Cruz in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten können.

Tag 8 bis Tag 8

Tag 8: Seymour Norte - Baltra

Verbringen Sie Ihren letzten Morgen mit der Erkundung der Insel Seymour Norte. Gehen Sie einen Rundweg entlang, der Sie durch die Insel zu einem wunderschönen, felsigen Ufer führt, an dem die Wellen silbrig-blau abfallen. Suchen Sie auf dem Weg nach Blaufußtölpeln, Fregattvögeln, Schwalbenschwanzmöwen und anderen erstaunlichen Tieren.

Nach diesem letzten Ausflug Transfer zum Flughafen Baltra für Ihren Anschlussflug nach Quito oder Guayaquil.

Zeitraum
Unterkunft / Verpflegung
01.01.2020 - 31.12.2020
Halbe Doppelkabine / Vollpension / Leistungen laut Ausschreibung
--
5.265,- €
--
--
01.01.2020 - 31.12.2020
Einzelkabine / Vollpension / Leistungen laut Ausschreibung
5.265,- €
--
--
--
Erläuertung Preistabelle: Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person in der jeweiligen Belegung der Unterbringung. Die Höhe der Kinderermäßigung wird im individuellen Angebot mitgeteilt.
ab 5.265,- € pro Person

Lage:

Isla Baltra, Galapagos, Ecuador - Galapagos