YapDivers4Sharks

Tägliche spezielle Hai-Tauchgänge, Workshops und abendliche Vorträge mit dem brasilianischen Hai-Schützer Paulo „Penguin“ Guilherme, Bestandsaufnahme der Population verschiedener Hai-Arten in verschiedenen Zonen (11 Arten wurden von Tauchern beobachtet), Einbindung von Kindern und Schulen in Kooperation mit Sharkproject, Shark Angels und Divers4Sharks, Kayaking und Schnorcheln in einer Hai-Kinderstube, Foto-Workshop und -Wettbewerb, Ausflugsprogramm mit halbtägiger Inseltour, kulturellen Kostproben und abschließender Grillparty am Privatstrand, Buffet-Abend mit lokalen Spezialitäten.
Haie und Mantas stehen im gesamten Staatsgebiet seit 2008 unter Schutz!

Tauchen

Typische Arten: Mantas, Nahbegegnungen mit Grauen Riffhaien, Schwarzspitzen- und Weißspitzen-Riffhaie sind praktisch garantiert (oft große Ammenhaie, auch Hochseehaie), Herden von Büffelkopf-Papageienfischen, Karettschildkröten, Stachel- und Adlerrochen, 3 Arten Barrakudas, Schwärme von Stachelmakrelen, Schwarzen Schnappern und Kaninchenfischen, Mandarinfische, Mantis-Shrimps, Schaukelfische und andere Makro-Schätze. Regelmäßig Spinnerdelfine, selten auch Pilotwale und Speerfische.
Außenriff: insgesamt 100km, im Westen fast durchgängige Steilwand, im Osten in Terrassen abfallend, oft Sichtweiten zwischen 40 und 60m, fast ausschließlich Steinkorallen, Südspitze mit Lichtdom, Hai-Putzerstation, natürlichem Amphitheater.

2 Riffkanäle mit Manta-Putzerstationen: Goofnuw Channel & Mi'il Channel (Horn-, Peitschen- und Weichkorallen, tolle Drifts bei entsprechender Mondphase, Artenvielfalt von Schaukelfischen und Schildkröten bis zu verschiedenen Hai- und Barrakuda-Arten, Adlerrochen und Mantas)
Innenriff: 10 Minuten entfernte Makro-Spots Slow & Easy und Rainbow Reef (Mandarinfisch-Mating).

Tauch-Philosophie

Die Plätze sind zwischen 10 und 50 Bootsminuten entfernt und sind auch für Anfänger und nicht tauchende Partner geeignet (Schnorcheln vom Boot aus) – Mantas gibt es an der Putzerstation „Stammtisch“ zwischen 0 und 5 Meter und bis zu 30 Graue und Schwarzspitzen-Riffhaie am Spot „Vertigo“ zwischen 0 und 10m.

Individueller Tauchbetrieb (Wahl von Tauchplatz, Grundzeiten von mehr als 1 Stunde, Gruppenboot oder mehrere Speed-Boote um verschiedene Wünsche nach z.B. Haien, Mantas, Steilwand, Makro abzudecken). Morgens eine Doppel-Tank-Ausfahrt (Tee, Wasser, Kuchen zur Oberflächenpause), danach flexibel sobald zwei Tauchpartner zusammen kommen (auch Nachttauchgänge und Hai-Split-Fotosessions bei Sonnenuntergang).

Empfehlenswert für Vieltaucher

Mit dem „Supersize Me-Paket“ erhält man pro Tauchtag einen dritten Tauchgang, Gratis-Nitrox und Mittagessen auf dem Boot.

Zusatz-Tipp für Manta- und Kulturfans

Von Anfang Dezember bis Ende April ziehen zahlreiche Mantas in den Mi'l Channel und versammeln sich nahe der Putzerstation Stammtisch zur Paarung. Diese bekommt man als Taucher zwar nicht zu Gesicht, aber sowohl die Chancen auf stundenlange Tauchgänge mit einer zweistelligen Zahl von Mantas und ihren Paarungstänzen (Güterzug-Formationen) stehen in dieser Zeit gut. Zudem lässt sich die Manta-Hochzeit mit dem Nationalfeiertag Yap Day am ersten März-Wochenende kombinieren, während dem die Inselbevölkerung mit farbenprächtigen Tänzen, Regatten und Wettkämpfen ihre Kultur und Traditionen zelebriert. Prädikat: weltweit einmalig!

Anreise-Optionen(Deutschland)

1) montags & freitags mit Star Alliance (z.B. passend: Swiss ab FRA, ANA ab DUS) nach Tokio, Weiterflug am selben Tag mit United Airlines via Guam nach Yap (ca. 1.500€, Gepäck lässt sich durchchecken)
2) freitags mit China Airlines ab FRA via Taipeh nach Guam (Tageshotel/Inseltour können organisiert werden) und Weiterflug am selben Tag mit United Airlines nach Yap (ca. 1.400€)

Enthaltene Leistungen

  • Hotelzimmer Standart Doppelzimmer / oder Einzelzimmer
  • Frühstück
  • 22 Tauchgänge, Vorträge, Workshops bei einer 14 Nächte Buchung
  • 10 Tauchgänge bei einer 7 Nächte Buchung
  • Teilnahme am Fotowettbewerb
  • Kayaktour & Schnorcheln in einer Hai Kinderstube
  • Inseltour mit Vorführung eines traditionellen Tanzes
  • Barbeque am Privatstrand
  • Hai-Fotosession bei Sonnenuntergang
  • Airporttransfer

Gruppen ab acht Teilnehmer erhalten Freiplätze

Produkt-Code: YAP1000

Manta Ray Bay Resort

Mikronesien • Yap • Yap

Das Manta Ray Bay Resort verfügt über 35 luxuriöse Themen-Zimmer, die optisch jeweils einem speziellen Meeresbewohner gewidmet sind. Viele der Zimmer haben einen Balkon oder eine kleine Terrasse zur Meerseite hin. Die Tauchbasis Yap Divers ist direkt dem Resort angeschlossen.

Zeitraum
Unterkunft / Verpflegung
12.10.2019 - 26.10.2019
Doppelzimmer / Frühstück / Leistungen laut Ausschreibung
3.699,- €
2.849,- €
--
--
12.10.2019 - 19.10.2019
Doppelzimmer / Frühstück / Leistungen laut Ausschreibung
1.949,- €
1.499,- €
--
--
19.10.2019 - 26.10.2019
Doppelzimmer / Frühstück / Leistungen laut Ausschreibung
1.949,- €
1.499,- €
--
--
Erläuertung Preistabelle: Alle angegebenen Preise verstehen sich pro Person in der jeweiligen Belegung der Unterbringung. Die Höhe der Kinderermäßigung wird im individuellen Angebot mitgeteilt.
ab 1.499,- € pro Person
Yap, Yap, Mikronesien