The Phinisi

The Phinisi lief gehört zu der Siren Fleet und man kennt sie noch unter dem  Namen Maldives Siren. Das im typisch indonesischen Styl gebaute Schiff ist 34 Meter lang und verfügt über 7 Kabinen und bietet Platz für 18 Gäste. Es werden Touren in Myanmar und Similan angeboten.
 

Ausstattung

Ein großer klimatisierter Salon auf dem Hauptdeck mit komfortablen Sesseln lädt zum Verweilen und Entspannen ein. Zum Essen begibt man sich ins Freie am Heck des Schiffes. Das große Tauchdeck liegt auf dem Hauptdeck und bietet viel Platz für 18 Taucher. Es verfügt überausreichend  Platz um sich zum Tauchen vorzubereiten und sein Equipment zu verstauen.

Der Salon ist komfortable ausgestattet mit einen 42-Zoll-Flachbildfernseher und eine Bibliothek mit Büchern, Filmen und Spielen.

Im Obergeschoss befindet sich das Sonnendeck, der ideale Ort um zwischen den Tauchgängen zu relaxen, oder in netter Runde gemütlich beisammen zu sitzen. Zum sonnenbaden stehen Ihnen Liegen zur Verfügung.
 

Kabinen

Die 7 Kabinen befinden sich alle im Unterdeck und können bis zu 18 Personen beherbergen.
Sie besitzen alle eine eigene Klimaanlage und ein Bad mit privater Dusche und WC.

Das Schiff verfügt über 5 Doppelkabinen und zwei Quad Kabinen.
 

Verpflegung: Vollpension

Der große Essbereich der Phinisi  bietet einen tollen Rahmen zum Einnehmen der Mahlzeiten. Serviert werden schmackhafte Gerichte, Snacks und frisches Obst. Die köstlichen Speisen reichen von europäischer bis hin zu  asiatischer Küche.

In der Vollpension sind enthalten, Kaffee, Tee, Trinkwasser, Fruchtsaft, frisches Obst und alle Köstlichkeiten der Küche, sowie Softdrinks.

Andere alkoholische Getränke wie Wein und Cocktails sind kostenpflichtig erhältlich.
 

Tauchbetrieb

Ein riesiges überdachtes Tauchdeck bietet Platz mit individuellen Stationen und persönlichen Schließfächern.  Es werden täglich bis zu 4 Tauchgänge angeboten.

Ausrüstung steht zum Verleih zur Verfügung, sollte aber vor der Reise angefragt werden.

Nitrox  gegen Gebühr (Änderungen vorbehalten)
 

Tauchgebiet

Es werden vier verschiedene Reiserouten angeboten, die von 4 bis 10 Nächten Länge variieren.

In Thailand bietet die The Phinisi  verschiedene Routen an. Zu den Top Tauchplätzen gehören Koh Bon, Koh Tachai und Richelieu Rock. Die Phinisi fährt auch Routen in Myanmar, darunter Black Rock, High Rock, Tower Rock und Torres Island.

Technische Daten
 

  • Baujahr 2007
  • Länge 34 Meter
  • Reisegeschwindigkeit 8 Knoten
  • Motoren 1x 380 hP
  • Maximale Gästeanzahl 18
  • Anzahl der Kabinen 7
  • Anzahl der Badezimmer 7
  • Beiboote: 2
  • Sicherheit: Echolot, Rettungsboote, Rettungswesten, E.P.I.R.B. Notruf System, Sauerstoff
  • Kommunikation: Funkanlage VHF /DSC / SSB , Satelitentelefon

Leistungen
 

 Tauchsafari (ausgeschriebene Route)

Unterbringung: in der gebuchten Kabinenkategorie mit Dusche und WC  

Verpflegung: Vollpension (3 Mahlzeiten) Kaffee, Tee, Trinkwasser, Softdrinks

Tauchen:  3 bis 4 Tauchgänge pro Tag , letzter Tag 2 Tauchgänge inkl. Flasche, Blei, Guide
 

Nicht im Preis enthalten

Alkoholische Getränke und Trinkgelder

Inlandsflug: bei fast allen Touren kommen Inlandsflüge hinzu.

Nitrox:  gegen Gebühr (Änderung vorbehalten)

Transfer: vom Flughafen - Schiff – Flughafen  
 

Zusatzkosten

Marineparkgebühr  65 USD
 

Information

Einschiffung um 18:00 und  Ausschiffung 10.00
Bei Änderungen vorbehalten!

Jeder Taucher braucht für die Dauer der Safari eine gültige Tauchversicherung.

Leihausrüstung und Kurse sind nach Voranmeldung möglich.
 

Tauchkurse

  • AOWD - Kurs auf Anfrage
  • Nitroxkurs auf Anfrage
Eine unverbindliche Reiseanfrage kann auch über den Punkt 'Termine & Preise' gestellt werden.

Ausstattung:

Nitrox gegen Aufpreis

Lage:

Chalong, Phuket, Thailand