Spanien

Spanien auf der Karte:

Das Wetter vor Ort:

7.17 km/h
30°C
Klarer Himmel

Spanien - Das Land der vielseitigen Kultur

Spanien ist ein Land auf der iberischen Halbinsel in Europa und umfasst 17 autonome Regionen von großer geografischer und kultureller Vielfalt.

In der Hauptstadt Madrid befinden sich der Königspalast und der Prado mit Werken europäischer Meister. In Segovia gibt es ein mittelalterliches Schloss (Alcázar) und einen intakten römischen Aquädukt.

Das besondere Wahrzeichen der katalanischen Hauptstadt Barcelona sind die skurrilen Bauwerke Antoni Gaudís wie die Sagrada Familia

Auf nach Spanien.

Die iberische Halbinsel erfüllt Urlauberträume von Familien, Sportbegeisterten, Natur- oder Kulturliebhabern.
Ob auf den sonnenverwöhnten Baleraren- Mallorca, Ibiza oder und den Kanareninseln Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura oder Teneriffa, mit der katalanischen Metropole Barcelona,
der kastillischen Königsresidenz in Madrid sowie den andalusischen Städten Cordoba und  Granada, deren reiches maurisches Erbe beeindruckt.

 

 

Windmühlen Consuegra

Einreise & Visa

 Zu den aktuellen Informationen des Auswärtigen Amtes

Besonders zu beachten sind die aktuellen Corona - Bestimmungen in den einzelnen Regionen Spaniens

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

Reisepass: Ja
Vorläufiger Reisepass: Ja
Personalausweis: Ja
Vorläufiger Personalausweis: Ja, muss gültig sein
Kinderreisepass: Ja

Anmerkungen:

Spanien ist Vertragspartei des Europäischen Übereinkommens über die Regelung des Personenverkehrs zwischen den Mitgliedsstaaten des Europarates vom 13.12.1957.

Reisedokumente außer dem vorläufigen Personalausweis dürfen seit höchstens einem Jahr abgelaufen sein.

Reisende auf Kreuzfahrtschiffen, deren Reise auf den Balearen beginnt, sollten sich vor Antritt der Reise unbedingt über die vom Veranstalter vorgeschriebenen Bestimmungen zur Ausweispflicht informieren.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon vorher unterrichtet wird. Rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.

Essen & Trinken

Wenn man beim Frühstück anfängt, muss man in Spanien schon die unterschiedlichen Kaffeevarianten unterscheiden. Cafe solo (schwarzer Espresso), Cafe con Leche (Milchkaffee) oder einem Cortado (Milchkaffee, aber in einer kleinen Tasse). Die süße Variante ist der "Cafe leche leche" oder "Cafe bombón" genannt. Hier wird der Espresso mit süßer Kondensmilch serviert.

Ensaimadas sind ein typisches Gebäck bei den Balearen. Die in Schweineschmalz gebackenen Hefezöpfe werden meistens zum Frühstück gegessen.

Sehr beliebt sind auch Tortillas: Omeletts, die unterschiedlich gefüllt werden. Es gibt sie als französisches Omelett, tortilla paisana (Bauernomelett) oder tortilla à la Espanola (Omelett gefüllt mit Kartoffelstückchen). 

Typisch sind auch die Bocadillos – Brötchen oder Baguettes, die mit Wurst, Käse, Thunfisch, Ei, Schinken, Wurst oder Fisch belegt werden und an jeder Ecke zu kaufen sind. Man kann sie kalt oder warm bestellen. 

Das bekannteste Gericht auf den Balearen ist natürlich die Paela. Sie darf wohl in keinem Urlaub hier fehlen! Das Gericht wird in einer Pfanne zubereitet und serviert.
Die Hauptzutat ist Paelareis, der durch Zugabe von Safran seine typische gelbe Farbe erhält. Hinzu kommen gemischte Meeresfrüchte und/oder Hähnchenfleisch, Erbsen, Gemüsebrühe und diverse Gewürze. 

Eine beliebte und traditionelle Speise sind außerdem Tapas. Sie werden in fast allen Bars und Restaurants angeboten. Tapas sind kleine Fingerfoods, die im Tresen ausgestellt werden und man sie sich so zusammenstellen kann, wie man möchte. Es gibt sie mit gefüllten Oliven, Sardinen, Salaten, Fleischklößen, Sardellen, Tintenfischringen, gefüllten Schoten oder Muscheln. Der Vielfalt ist hier keine Grenze gesetzt. 

Wer eine traditionelle Suppe essen möchte, bestellt entweder eine "sopa de verdures", eine Gemüsesuppe, oder "sopa de pescado", eine Fischsuppe, die mit frischen Fisch und Meerestieren zubereitet wird.