Costa Rica / Puntarenas

Die touristische Region von Puntarenas 

und den Inseln im Golf erstreckt sich über eine Fläche von 2.442 Quadratkilometern und 425 Kilometer Küste. Das Gebiet ist durch seinen großen Abwechslungsreichtum gekennzeichnet, da es einen Teil der Halbinsel Nicoya und die Stadt Puntarenas einschließt. Die Verbindung zwischen beiden Küstenstrichen erfolgt mittels Seetransport. Das Gebiet erstreckt sich ab Punta Conejo südlich von Puerto Caldera bis zur Mündung des Río Bongo.

 Die touristische Region von Puntarenas 

und den Inseln im Golf erstreckt sich über eine Fläche von 2.442 Quadratkilometern und 425 Kilometer Küste. Das Gebiet ist durch seinen großen Abwechslungsreichtum gekennzeichnet, da es einen Teil der Halbinsel Nicoya und die Stadt Puntarenas einschließt. Die Verbindung zwischen beiden Küstenstrichen erfolgt mittels Seetransport. Das Gebiet erstreckt sich ab Punta Conejo südlich von Puerto Caldera bis zur Mündung des Río Bongo.

Puntarenas ist eine der wichtigsten touristischen Regionen von Costa Rica. Unzählige wunderschöne Inseln, Buchten, Strände und Naturschätze großer Schönheit schmücken die Küsten und verwandeln sie in ein vollkommenes Reiseziel. Das Territorium bietet neben Sonne und Strand eine Vielfalt an Attraktionen, die durch Schutzgebiete, Inseln und kontinentale Areale vervollständigt werden.

 Von Puntarenas aus starten die Safarischiffe zu Ihren Exkursionen in Richtung Cocos Islands

Weitere Reiseziele Costa Rica:

Puntarenas auf der Karte:

Das Wetter vor Ort:

7.17 km/h
30°C
Klarer Himmel