7 Tage Klassisches Oman

Kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise in ein Land aus 1001 Nacht. Baden in saphirfarbenem Wasser inmitten einer immergrünen Oase, Lagerfeuer unter dem Sternenhimmel, Dattelplantagen, Wasserschildkröten aber auch prächtige Moscheen, trutzige Burgen, malerische Bergdörfer, farbenprächtige Souks und eine überwältigende Bergkulisse. All das und noch einiges mehr erwartet Sie auf Ihrer Rundreise durch den Oman.
 

Unser Tipp: Kombinieren Sie diese Rundreise mit Ihrer Tauchsafari auf der Oman Aggressor oder der Saman Explorer

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  • 6 Übernachtungen in den beschriebenen Hotels/Camps oder gleichwertig
  • 6 x Frühstück
  • 2 x Abendessen (4.Tag + 6.Tag)
  • Privater Flughafentransfer am Anreisetag
  • Private halbtägige Stadtrundfahrt Maskat mit englischsprachigem Fahrer-Guide
  • Dhow-Fahrt bei Sonnenuntergang am 2. Tag
  • Rundreise wie beschrieben im 4x4 Jeep mit englischsprachigem Fahrer-Guide
  • Eintrittsgelder zu den beschriebenen Sehenswürdigkeiten
  • Tickets für das National Museum, Nizwa Fort Ticket und Al Hoota Cave
  • Turtle Watching Ticket

Nicht enthalten:

  • Visum für Oman
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
     

Möchten Sie vor Beginn Ihrer Rundreise noch eine Übernachtung in Maskat oder einen Tauchurlaub einplanen?

Dann finden Sie hier eine Auswahl an Hotels in Maskat.

Tag 1 bis Tag 2

1. Tag: Willkommen in Maskat

Ihr persönlicher Chauffeur erwartet Sie bereits am Flughafen und begleitet sie zum Hotel, wo Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung steht.

Übernachtung im Sommerset Panorama Muscat.

Tag 2 bis Tag 3

2. Tag: Der Zauber Maskats

Erster Höhepunkt ist die prunkvolle Sultan Qaboos Moschee, eine der größten Moscheen der Welt. Weiter geht es Richtung Altstadt und Hafen. Entlang der Corniche geht es zum Mattrah Souk, einem der ältesten Märkte Arabiens. Am Abend erwartet Sie ein ganz besonderes Erlebnis. Auf einer traditionellen Dhow unternehmen Sie eine Bootsfahrt entlang der Küste und genießen die malerischen Ausblicke auf Maskat.

Übernachtung im Sommerset Panorama Muscat.

Tag 3 bis Tag 4

3. Tag: Entlang der Küste zum Turtle Beach

Das erste Ziel an diesem Tag ist das Wadi Arbiyeen. Entlang des östlichen Hajar Gebirges erreichen Sie danach das palmengesäumte Wadi Shab, wo Sie durch eine Schlucht mit kleinen Dattelplantagen und steilen Felswänden wandern. Oman ist Nistplatz von Wasserschildkröten-Arten und Sie werden begleitet durch Ranger des Reservats, die Gelegenheit haben diese beeindruckenden Tiere bei der nächtlichen Eiablage zu beobachten.

Übernachtung im Ras Al Jinz Turtle Reserve

Tag 4 bis Tag 5

4. Tag: Sand und Wüste

Weiter geht die Fahrt in das Wadi Bani Khalid, eine immergrüne Oase, deren mit saphirfarbenen Wasser gefüllten Pool zu einer Abkühlung einladen. Dort haben Sie die Möglichkeiten für ein erfrischendes Bad. Danach genießen Sei die Fahrt durch die atemberaubenden Dünen. Nach Ankunft im Camp klettern Sie für den Sonnenuntergang auf eine einsame Düne, um das einzigartige Farbspiel bei absoluter Ruhe und fern vom Alltagsstress zu genießen. Am Lagerfeuer und mit omanischen Spezialitäten unter dem Sternenhimmel endet

Übernachtung im 1000 Nights Camp - In der Zeit vom 01.06.-31.08.2020 Übernachtung im Sama al Wasil Camp.

Tag 5 bis Tag 6

5. Tag: Omans fantastische Bergwelt

Halten Sie für einen kurzen Zwischenstopp in Mudayrib. Schon von weitem sieht man die Wachtürme auf einem kleinen Hügel. Dieses Dorf bietet einen besonders authentischen Einblick in das Leben der Einheimischen. Nizwa gilt als das geistliche Zentrum des Landes. Erkunden Sie den traditionellen Souk, der für seine herrlichen Silberwaren und Bahla Töpfereien bekannt ist. Danach ist eine optionale Besichtigung des Nizwa Forts möglich. Weiter geht es nach Birkat Al Mauz, ein verlassenes Lehmdorf am Fuße des Jebel Akhadar. Die Aflajsysteme dieser Gegend sind eines der vier UNESCO Weltkulturerbe im Oman

Übernachtung im Golden Tulip Nizwa

Tag 6 bis Tag 7

6. Tag: Burgen und Grand Canyon

Der Morgen beginnt mit einem Fotostopp am Schloss Jabrin und der von der UNESCO geschützten Festung von Bahla. Der Jebel Shams ist der höchste Berg in ganz Oman mit einer Höhe von 3009 m. Die Fahrt hinauf bietet atemberaubende Blicke in tiefe Felsschluchten und auf die endlos erscheinende Bergkulisse. Dabei kommen am alten Dorf Ghul vorbei. Danach checken Sie in Ihr Bergcamp ein und verbringen die Nacht auf dem Sonnenberg.

Übernachtung im The View.

Tag 7 bis Tag 7

7. Tag: Über Canyons zurück nach Maskat

Heute Morgen starten Sei den Tag mit dem Besuch der Al Hoota Cave, eines der größten Höhlensysteme der Erde. Weiter geht es mit der Überquerung des westlichen Hadjar Gebirges durch das Wadi Bani Awf. Bilad Sayt ist eines der kleinen Dörfer, das seinen traditionellen Charme beibehalten hat. Sie erreichen Nakhl, wo Sie an der 350 Jahre alten Burg Nakhl anhalten. Kurze Zeit später erreichen sie Maskat, wo Ihre unvergessliche Rundreise durch Oman endet.

Preis auf Anfrage Fragen Sie uns!