Diving Center Werner Lau Filitheyo

Der Fischreichtum der Tauchplätze um Filitheyo wird Sie an die Malediven von vor 25 Jahren erinnern. Unglaublich viel Großfisch wartet in unseren Kanälen auf die Taucher!!!!
 

Team & Ausbildung

Die sehr geräumige Tauchbasis wird von Mika und Béné geleitet. Sie werden von einen internationalen Team unterstützt. Es werden Tauchkurse nach International  CMAS, PADI und SSI Richtlinien angeboten, die Kurse können in folgenden Sprachen unterrichtet werden: Deutsch, Englisch und Französisch. Die Durchführung der Tauchkurse erfolgt in Kleinstgruppen (ein Tauchlehrer – zwei Tauchschüler). Dies garantiert eine stressfreie und sehr individuelle Ausbildung.

Fortgeschrittenen Tauchern bietet die Tauchschule Ausbildungen bis CMAS Gold und PADI Divemaster. Darüber hinaus können fast alle Spezialkurse ausgebildet und abgenommen werden.
In den Werner Lau Tauchbasen auf den Malediven können Kinder ab 8 Jahren mit dem Tauchen beginnen. Die Kurse werden gemäß den Richtlinien des i.a.c. (International Aquanautic Club) durchgeführt und finden im Ratio von max. 2 Tauchschülern pro Tauchlehrer statt.
 

Ausstattung

Die äußerst großzügige Tauchschule wurde von Profis speziell für die Bedürfnisse der Taucher konzipiert. Ausrüstung bekannter Hersteller neuesten Standards ist in mehr als ausreichendem Umfang vorhanden. So stehen unter anderem zu Verleih bereit:

  • 80 Jackets
  • 50 Atemregler
  • 100 Sets Masken, Flossen und Schnorchel
  • 50 Tauchanzüge (Shorty 3mm)
  • 50 Tauchcomputer
  • 10 Unterwasserlampen
  • 2 Schnorchel- und UW-Kameras
  • 10 Tragschalen für Gäste mit Kragenwesten
  • 2 Action Pro X 8 Kameras
  • 60 Alu Flaschen mit 12 Liter
  • 5 Bauer Elektrokompressoren in einem externen Kompressorhaus
  • Nitrox for free

Als Besonderheit bieten wir Ausflüge mit Unterwasserscootern an. Tauchen in einer neuen Dimension mit :

  • 3 Unterwasser Scooter

Blue Light  - Zudem könnt ihr das Riff mal in einem „anderem Licht“ sehen. Mit Hilfe der Hartenberger „Blue Light“ Lampen regen wir die Fluoreszenz an. Eine andere Art des Nachttauchens!

Eigene Tauchausrüstung kann direkt an der Tauchbasis verbleiben, ein nachts abgeschlossener Naßraum steht den Tauchern zur Verfügung

Werkstatt

Die vorbildlich ausgestattete Werkstatt kann von den Tauchgästen mitbenutzt werden. Bei Ausrüstungsproblemen steht das Basispersonal mit Rat und Tat zur Seite
 

Sicherheit

Sauerstoff auf jedem Boot und eine Apotheke mit kompletter Notfallausrüstung und Medikamenten stehen der speziell geschulten Crew zur Verfügung. Die Dekokammer in Bandos ist mit dem Wasserflugzeug in 40 Minuten erreichbar.
 

Tauchen

Das Hausriff kann selbstständig im Buddy- Team betaucht werden
Bootstauchen – es werden täglich Bootsausfahrten angeboten, die Abfahrt der 2-3 Tauchschiffe (Dhonies) erfolgt täglich um 9.00 und um 14.30 Uhr. Die Fahrzeiten zu den einzelnen Tauchplätzen betragen zwischen 5 Minuten und einer Stunde.

Mindestens einmal wöchentlich werden Nachttauchgänge vom Boot aus angeboten. Ebenfalls mindestens einmal in der Woche werden Tagestouren und/oder 2-Tank-Dives angeboten. Diese führen in der Saison zu Mantaplätzen oder an unberührte Plätze im Westen und im Süden des Atolls (z. B.:Road to Paradise, Maghoodhoo Terraces, Nilandhe Kandu, Minimasgali Kandu, etc.). Die Dhonies fahren zu unterschiedlichen Tauchplätzen, so dass die Taucher jeweils zwischen 3 oder 4 Riffen wählen können. Dabei werden Riffe verschiedener Schwierigkeitsgrade angefahren. So ist für jeden Taucher das „Richtige“ dabei.
 

Tauchgebiet

Filetheyo Hausriff - Auf der Nordseite fällt es bis auf 50 Meter ab. 7 Eingänge mit Flaschen-Shuttle ermöglichen bequemes Hausrifftauchen. Des Öfteren wurden schon Mantas und Wahlhaie direkt am Hausriff beobachtet. Nachttauchgänge oder Early-Morning-Dives sind täglich möglich. Selbständige Taucher können mit Ihrem Tauchpartner das Hausriff auch ohne Tauchlehrerbegleitung erkunden.

Wracks am Hausriff - Seit dem 30. November 2009 ist das Hausriff von Filitheyo um eine Attraktion reicher. Die KM AGRO MINA II war viele Jahre als Fischerboot für AAA unterwegs und fand nun auf der Nordseite Filitheyos, ihre letzte Ruhestätte. Das Wrack steht in maximal 32 Metern Tiefe senkrecht auf dem Grund. Das knapp 30 Meter lange Schiff wurde von uns vor der Versenkung mit zusätzlichen Öffnungen versehen, so dass das Wrack auch gut betaucht werden kann. Schon haben die ersten Meeresbewohner Einzug gehalten, und es wird bestimmt nicht mehr lange dauern, bis wir dort die ersten stationären Stachelrochen und Ammenhaie finden werden.

Barakuda Kandu - Relativ großer Kanal, in dem wie der Name schon sagt, Mengen von Barrakudas zu sehen sind. Die Barrakudas und Adlerrochen stehen meistens in der Mitte des Kanals, vorne an der Kante. Ferner gibt es hier sehr viel Schwarmfisch Im Sandgrund sind fast immer Stachelrochen und zwischen kleinen Blöcken Ammenhaie anzutreffen.

Filetheo Outside - Der Wahnsinn! Fische, Fische, Fische! Große und Kleine. Unten an der Kanalkante stationär 5 Napoleons und ein riesiger Schwarm Fledermausfische. Dieser Tauchplatz ist immer gut für eine Überraschung gut! Leider ist dieser Tauchplatz nur vom Boot aus zu betauchen.

Mesu Tila - Mittelgroßes leicht zu betauchendes Riff im Atollinneren mit sehr gesunden großen Tischkorallen. Das Riffdach kommt bis auf 3 Meter hoch und fällt rundherum bis auf 20 Meter, auf der Nord-Ost-Seite bis auf 30 Meter schräg ab. Auf der West Seite befindet sich ein Plateau mit einem sehr schönen Hartkorallengarten auf 20 Meter Tiefe und fällt langsam weiter ab bis 25 Meter. Im Süden gibt es einen Glasfisch-Block mit einer Putzerstation. Meistens sind sehr viele Füsiliere im Blauwasser und Tunas am Jagen. Oft begegnet man Langusten, Napoleons, Weißspitzenriffhaien und Schildkröten.

Seven Stingrays - Kanaltauchgang nördlich von Filitheyo. Der Kanal wird abhängig von der Strömung von Süd nach Nord oder von Nord nach Süd gequert. Langes, schmales Riffplateau im Tiefenbereich von 12 - 15 Metern, großes Haupttila auf 8 Meter Tiefe. Viele schöne Unterspülungen in allen Tiefen, große Fisch-Schwärme und sehr oft Adlerrochen und Barrakudas. Bei starker Strömung "neckisch" zu tauchen.

Fish Pan - Strömungstauchgang der Sonderklasse. Entlang der Außenriffkante große Fischschwärme, jagende Königsmakrelen, standorttreue Napoleons und häufig große Schulen von Adlerrochen. Viele große Barsche der verschiedensten Arten. Bei stärkerer Strömung oft Grauhaie. An den beiden dem Faru vorgelagerten Tilas traumhaft bewachsene Unterspülungen, viel Schwarmfisch und Weißspitzenriffhaie. Bei wenig Strömung geeignet für alle Könnerstufen. Stärkere Strömung verlangt hier einiges an taucherischem Können.
 

Voraussetzung zum Einchecken

  • Tauch – Zertifizierung
  • Logbuch mit fortlaufend geloggten Tauchgängen
  • Ärztliches Attest
  • International gültige Tauchversicherung (falls vorhanden)
Produkt-Code: MLE1004

Filitheyo Island Resort

Malediven • Nord Nilandhe Atoll • Filitheyo

Durch die solitäre Lage der Insel erwarten Sie unberührte Tauchplätze mit einer phantastischen Vielfalt an Korallen und Großfischen. Das Hausriff kann man getrost als spektakulär bezeichnen.

Werner Lau Malediven - 6 Tauchgänge
ab 298.00 €

6 Tauchgänge inkl. Flasche, Blei
Nitrox kostenfrei

Zusatzgebühren vor Ort:
(Änderungen vorbehalten)
0,80 USD pro Flasche - Tankservice
Bootsausfahrten können gegen einen Aufpreis vor Ort dazu gebucht werden

Hinweis Buddyweeks:
Reisezeitraum: 15.05. - 31.07.2019 (spätester Tauchbeginn)
Für alle Tauchpaket- oder Tauchkursvorbuchungen zahlt der erste Taucher den regulären Preis, sein Buddy (Tauchpartner) zahlt aber nur 50% für das gleiche Paket.

Werner Lau Malediven - SSI Open Water Diver Kurs
ab 379.00 €

SSI Open Water Diver Kurs inkl. Ausrüstung (außer ABC-Ausrüstung und Tauchanzug)

Zusatzgebühren vor Ort:
(Änderungen vorbehalten)
$190 Zertifizierungsgebühren

Hinweis Buddyweeks:
Reisezeitraum: 15.05. - 31.07.2019 (spätester Tauchbeginn)
Für alle Tauchpaket- oder Tauchkursvorbuchungen zahlt der erste Taucher den regulären Preis, sein Buddy (Tauchpartner) zahlt aber nur 50% für das gleiche Paket.

Werner Lau Malediven - 10 Tauchgänge
ab 475.00 €

10 Tauchgänge inkl. Flasche, Blei
Nitrox kostenfrei

Zusatzgebühren vor Ort:
(Änderungen vorbehalten)
0,80 USD pro Flasche - Tankservice
Bootsausfahrten können gegen einen Aufpreis vor Ort dazu gebucht werden

Hinweis Buddyweeks:
Reisezeitraum: 15.05. - 31.07.2019 (spätester Tauchbeginn)
Für alle Tauchpaket- oder Tauchkursvorbuchungen zahlt der erste Taucher den regulären Preis, sein Buddy (Tauchpartner) zahlt aber nur 50% für das gleiche Paket.

Werner Lau Malediven - 6 Tage non Limit Tauchen
ab 475.00 €

6 Tage non Limit Tauchen inkl. Flasche, Blei (6 aufeinander folgende Tage inkl. Nachttauchgänge und Early-Morning Tauchgänge am Hausriff)
Nitrox kostenfrei

Zusatzgebühren vor Ort:
(Änderungen vorbehalten)
0,80 USD pro Flasche - Tankservice
Bootsausfahrten können gegen einen Aufpreis vor Ort dazu gebucht werden

Hinweis Buddyweeks:
Reisezeitraum: 15.05. - 31.07.2019 (spätester Tauchbeginn)
Für alle Tauchpaket- oder Tauchkursvorbuchungen zahlt der erste Taucher den regulären Preis, sein Buddy (Tauchpartner) zahlt aber nur 50% für das gleiche Paket.

Merkmale:

CMAS-Basis • Großfisch • Hausriff • Makro • Nitrox for free • PADI-Basis • SSI-Basis • Steilwände • Wracks

Lage:

Filitheyo, Nord Nilandhe Atoll, Malediven