Divingcenter Werner Lau Bathala

Die Basis Werner Lau Bathala liegt direkt am Strand der 270 m langen und 150 m breiten Insel im Nord-Ari-Atoll. Die Insel verfügt über ein faszinierendes Hausriff mit 6 Einstiegen und es werden auch Ausfahrten zu den Highlight`s  Maja Tila und Fish Head angeboten.

Die Tauchschule wurde von Profis speziell für die Bedürfnisse der Taucher konzipiert.
 

Team & Ausbildung

Die Basis ist unter professioneller Deutscher Leitung und bietet Tauchkurse nach International Aquanautic Club (i.a.c.), CMAS, PADI und SSI Richtlinien an. Die Durchführung der Tauchkurse erfolgt in Kleinstgruppen (ein Tauchlehrer – zwei Tauchschüler). Dies garantiert eine stressfreie und sehr individuelle Ausbildung. Es werden Kurse vom Anfänger bis hin zum Fortgeschrittenen Taucher angeboten.
 

Ausstattung

Die Basis verfügt über einen Shop, einen Schulungsraum, einen Waschplatz sowie Platz zum trocknen der Ausrüstung. Die eigene Tauchausrüstung kann direkt an der Tauchbasis verbleiben. Ein nachts abgeschlossener Naßraum steht den Tauchern zur Verfügung.

Leihausrüstung nach neuesten Standards ist in mehr als ausreichendem Umfang vorhanden. So stehen unter anderem zum Verleih bereit:

  • 60 Jackets
  • 30 Atemregler mit Oktopus, Finimeter und Inflator
  • 100 Sets Masken, Flossen und Schnorchel
  • 50 Tauchanzüge (Shorties 3mm)
  • 40 Tauchcomputer
  • 10 Unterwasserlampen
  • 2 Schnorchel- und UW-Kameras

120 Alu-Flaschen mit 12 L werden von 2 Coltri Elektrokompressoren in einem externen Kompressorhaus auf 215 bar gefüllt. Natürlich bieten wir auch hier NITROX an. Hierfür wurde eine hochmoderne und sichere NITROX Füllanlage installiert. Anschlüsse DIN und INT

Die vorbildlich ausgestattete Werkstatt kann von den Tauchgästen mitbenutzt werden. Das Basispersonal steht Euch bei Ausrüstungsproblemen mit Rat und Tat zur Seite.

Boote: 2 -3

Alle boote sind ausgestattet mit Sauerstoff und eine Apotheke mit kompletter Notfallausrüstung und Medikamenten stehen der speziell geschulten Crew zur Verfügung. Sicherheit
Sauerstoff auf jedem Boot und eine Apotheke mit kompletter Notfallausrüstung und Medikamenten stehen der speziell geschulten Crew zur Verfügung. Die Dekokammer in Bandos ist mit dem Wasserflugzeug in 30 Minuten erreichbar.

Die Dekokammer in Bandos ist mit dem Wasserflugzeug in 30 Minuten erreichbar.
 

Tauchbetrieb

Es werden täglich Bootsausfahrten angeboten, die Abfahrt der zwei bis drei Tauchschiffe (Dhonis) erfolgt täglich um 09.00 und um 14.30 Uhr. Die Fahrzeiten zu den einzelnen Tauchplätzen betragen zwischen fünf Minuten und einer Stunde. Tagestouren und/oder 2-Tank-Dives finden ebenfalls mindestens einmal die Woche statt. Diese führen in der Saison zu Mantaplätzen und Hammerhaiplätzen oder an weiter entfernte spektakuläre Spots des Atolls.
 

Hausriff

Bathala verfügt über eines der schönsten Hausriffe der Malediven! Der Korallenbewuchs, gerade im Flachbereich, ist überwältigend. Das Riff fällt meist steil im Bereich von 16 – 20 Metern ab. Danach finden wir kleinere Blöcke bis in Tiefen von gut 30 Metern. Ringsum laden einige Überhänge bzw. Unterspülungen zur Erkundung ein.
Da Bathala im Kanal liegt, bringt die Strömung reichlich Nahrung und somit sind auch Großfisch wie Haie, Adlerrochen, Makrelen und Tunas zu sehen. Auch Mantas wurden schon dort gesichtet. Sechs Ein- und Ausstiege sind über sowie unter Wasser bestens markiert. Damit können selbständige Taucher auch ohne Guide dort tauchen. Der Flaschen-Shuttle an die Einstiege macht das “Urlaubstauchen” perfekt.
Nacht- und Early Morning Tauchgänge sind täglich möglich.
 

Tauchplätze

August`s Rock – Fahrzeit ca 25 Minuten. Das Riff befindet sich etwas nördlich von Bathala und ist ca. 360-400 Meter lang. Die Südseite weißt einige Überhänge mit schönen 'Swim troughs' auf. Das Riff Dach fällt von ca. 5 Metern auf über 30 Metern ab. Ab sandigen Grund sind einige Korallenblöcke verteilt. Auf der Ostseite haben wie etwas größere Blöcke vorgelagert. Da sich der Platz in einem Kanal befindet sind Sichtungen mit Großfischen wie Grauen und Weißspitzenriffhaien, Tunas, Barrakudas und Adlerrochen keine Seltenheit. Aber auch die Schwärme von Füsilieren sind nicht zu verachten.

Bathala Maaga Faru – Fahrzeit ca 15 Minuten - Ein schöner Drift-Tauchgang entlang eines steilabfallenden Riffs. Hier finden wir sehr viele Überhänge, die sich auf alle Tiefenbereichen verteilen. Einige sind durch kleine durch kleine Höhlen miteinander verbunden. Da dies ein Kanal ist stehen die Chancen nicht schlecht im Blauwasser mal was ‚Großes’ zu sehn. Schaut aber auch nach den vielen ‚Kleinen’ wie zum Beispiel Nacktschnecken, Strudelwürmern, Krebsen und Garnelen.

Bathala Maaga Kan Tila- Fahrzeit ca 10 Minuten. Ein ca. 300 Meter langer Riffrücken, der von 5 auf 30 Meter abfällt, zieht sich in den Kanal. Bei ein- und auslaufender Strömung können wir hier große Schulen von grauen Riffhaien beobachten, die in der Strömung ihre Bahnen ziehen. Ansonsten findet sich hier alles was man sich an Großfisch wünschen kann – Tunas, Adlerrochen, Makrelen Weißspitzenriffhaie und, und, und.

Bathala Tila – Fahrzeit ca 5 Minuten - Ein Top Tila direkt vor der Haustüre. Das kleine Riff kommt bis auf ca. 8 Meter hoch und ist mit Weich- und Hartkorallen bewachsen.
Das Highlight schlecht hin sind die großen Schulen von Schwarmfischen wie Blaustreifenschnappern, Doktorfischen und Füsilieren. Auch für Makroliebhaber hat das Tila einiges zu bieten, z. B. verschiedene Arten von Nacktschnecken, Krebstieren und dergleichen. Auf dem sandigen Grund finden wir des Öfteren Weißspitzenriffhaie und in den Überhängen kann man gerne auch mal auf einen Ammenhai stoßen.

Moofushi-Manta-Point - Fahrzeit  ca 5 Minuten - An der Südseite des Moofushi Kanal startet an der Ecke des Farus auf etwa 5 Meter Tiefe ein großes Plateau. Dieses Plateau fällt an der Kante hin auf 20 m ab. Am östlichen Eck des Plateaus steht ein großer Block bi auf 16 m. Auf diesem Block stehen die Chancen von Dezember bis April sehr gut Mantas zu beobachten. Die Mantas nutzen diesen Block als eine Putzerstation, so dass die Beobachtung dieser Riesen für eine ganze Stunde, wie sie um den Block schwimmen, etwas ganz normales sein kann. Aber der Tauchplatz bietet auch noch eine große Anzahl an Fischschwärmen, Napoleonfisch, Weißspitzen- und grauen Riffhaien. Der Schwierigkeitsgrad der Tauchplatze macht ihn für alle Taucher gut betauchbar.

Budu Giri  - Fahrzeit ca 15 Minuten - Ein großes Giri im Südwesten Bathalas. Auf der Nordseite des Giris ist ein Tila angeschlossen in dessen Überhängen wir Lobster und viele kleine Kreaturen finden. Allerdings sollte man es hier nicht unterlassen den Blick immer wieder ins Blaue zu richten, denn Weißspitzenriffhaie patrouillieren dort. Auch Schildkröten und Adlerrochen werden häufig in dem flachen Teil des Giris gesehen.

Kari Beru Tila – Fahrzeit ca 20 Minuten - Ein großes Riff-Plateau das von ca. 8 Metern in über 30 Metern Tiefe abfällt. Das Highlight hier ist sicherlich der Großfisch (Makrelen, Tunas, Barrakudas, Graue- und Weißspitzenriffhaie), der zum Teil auch in großen Schwärmen das Tila besucht. Der Platz wurde von der Maledivischen Regierung geschützt und es darf dort weder geankert noch gefischt werde.

Elaidhoo Tila - Fahrzeit ca 25 Minuten -  Das Riff fängt in ca. 5 Meter Wassertiefe an und fällt in den Bereich von 30+ Metern ab. Auf der Südseite haben wir sehr schöne und große Überhänge, die teilweise mit "Swimmthroughs" verbunden sind. Haltet Ausschau nach Adlerrochen, Tunas und Haien, die gerne dem Riff mal einen Besuch abstatten. Beim Austauchen sollte man etwas Zeit für das Riffdach einplanen, da wir dort des Öfteren schon Ammenhaie gesehen haben.

Maaya Tila- Fahrzeit ca 30 Minuten - Wir freuen uns einen weiteren Top Tauchplatz im Programm zu haben. Das Riff fängt auf ca. 6 Metern an und fällt in den Bereich von 40 Metern ab. Rund um das Riff finden wir Überhänge, die schön bewachsen sind. Das Highlight sind sicherlich die Weißspitzenriffhaie, die hier ihre Bahnen ziehen. Aber auch Barrakudas, große Tunas und Makrelen Schwärme haben sich um diesen Tila versammelt.

Ellaidhoo Giri – Fahrzeit ca 30 Minuten - Das Giri liegt etwas südlich von Bathala und fällt steil in den 25-30 Meterbereich ab und es gilt einige Überhänge zu entdecken. Viele kleine Sachen, wie Schnecken, Garnelen und Krebse, kann man dort finden. Aber ein Blick ab und zu ins Blauwasser wird auch gerne mal mit Tunas oder einem Adlerrochen belohnt.

Fesdu Wreck – Fahrzeit ca 60 Minuten - Das ca. 30 Meter lange Fischerboot wurde in den 80er Jahren versenkt und liegt auf ungefähr 30 Metern Wassertiefe. Die Aufbauten kommen in den Bereich von 23-24 Metern nach Oben. Das Wrack ist dicht mit Hart- und Weichkorallen bewachsen. Zum austauchen bietet sich allerdings das benachbarte Tila an. Dieses kleine Tila kommt in den 12 Meter Bereich nach oben und ist vollgespickt mit bunten Weichkorallen.

Fish Head – Fahrzeit ca 60 Minuten -  Ein weiteres Highlight und eine Berühmtheit unter den maledivischen Tauchplätzen. Das Riffdach liegt im 10-12 Meterbereich. Die Kontur des Riffes fällt steil in 40 Meter ab und in den Wänden befinden sich größere und kleinere Überhänge. Die Hauptattraktion ist sicherlich der immense Fischreichtum von groß bis klein. Graue und Weißspitzenriffhaie, verschiedene Arten von Makrelen, Tunas, die zur Jagd auf große Schulen von Füsilieren blasen. Aber auch Schildkröten, Napoleons, Schnapper und Doktorfische gibt es zu bestaunen. Ein MUSS für jeden Taucher!!

Donkalo Tila (Manta Point) Fahrzeit ca 90 Minuten - In der Saison (Dezember bis April/Mai) treffen wir auf die großen Überflieger. Hier wurden zu Spitzenzeiten schon an die 100 Mantas gesichtet!! Wir treffen die Rochen an Putzer-Stationen in einer Tiefe von 15 - 25 Metern an. Dieser Tauchplatz zählt zu den besten Manta-Plätzen der Malediven.
 

Vorrausetzungen zum Einchecken:

  • Tauch-Zertifizierung
  • Logbuch mit fortlaufend geloggten Tauchgängen
  • Ärztliches Attest
  • International gültige Tauchversicherung (falls vorhanden)
Produkt-Code: MLE1026

Sandies Bathala

Malediven • Ari Atoll • Bathala

Das kleine Beach Resort Sandies Bathala ist eine Barfuß Insel und verfügt über einen feinen Sandstrand und ein sehr farbenfrohes Hausriff, welches bei Tauchern und Schnorchlern sehr beliebt ist. Es eignet sich perfekt für einen legeren Bade- oder Tauchurlaub und Tauchen mit Werner Lau.

Werner Lau Malediven - 6 Tauchgänge
ab 298.00 €

Diving Center - Werner Lau Malediven

6 Tauchgänge / 3 Tauchtage

Inkl. Flasche, Blei

Nitrox kostenfrei

Zusatzgebühren vor Ort:

(Änderungen vorbehalten)

0,80 USD pro Flasche - Tankservice

Bootsausfahrten können gegen einen Aufpreis vor Ort dazu gebucht werden

Hinweis Buddyweeks:
Reisezeitraum: 15.05. - 31.07.2020 / 15.05 - 31.07.2021 (spätester Tauchbeginn)
Für alle Tauchpaket- oder Tauchkursvorbuchungen zahlt der erste Taucher den regulären Preis, sein Buddy (Tauchpartner) zahlt aber nur 50% für das gleiche Paket.

Werner Lau Malediven - SSI Open Water Diver Kurs
ab 379.00 €

Diving Center - Werner Lau Malediven

SSI Open Water Diver Kurs 

Inkl. Ausrüstung (außer ABC-Ausrüstung und Tauchanzug)

Zusatzgebühren vor Ort:
(Änderungen vorbehalten)
$190 Zertifizierungsgebühren

Hinweis Buddyweeks:
Reisezeitraum: 15.05. - 31.07.2020 / 15.05 - 31.07.2021 (spätester Tauchbeginn)
Für alle Tauchpaket- oder Tauchkursvorbuchungen zahlt der erste Taucher den regulären Preis, sein Buddy (Tauchpartner) zahlt aber nur 50% für das gleiche Paket.

 

Werner Lau Malediven - 10 Tauchgänge
ab 475.00 €

Diving Center - Werner Lau Malediven

10 Tauchgänge / 5 Tauchtage

Inkl. Flasche, Blei

Nitrox kostenfrei

Zusatzgebühren vor Ort:

(Änderungen vorbehalten)

0,80 USD pro Flasche - Tankservice

Bootsausfahrten können gegen einen Aufpreis vor Ort dazu gebucht werden

Hinweis Buddyweeks:
Reisezeitraum: 15.05. - 31.07.2020 / 15.05 - 31.07.2021 (spätester Tauchbeginn)
Für alle Tauchpaket- oder Tauchkursvorbuchungen zahlt der erste Taucher den regulären Preis, sein Buddy (Tauchpartner) zahlt aber nur 50% für das gleiche Paket.

Werner Lau Malediven - 6 Tage non Limit Tauchen
ab 475.00 €

Diving Center - Werner Lau Malediven

6 Tage non Limit Tauchen inkl. Flasche, Blei (6 aufeinander folgende Tage inkl. Nachttauchgänge und Early-Morning Tauchgänge am Hausriff)
Nitrox kostenfrei

Zusatzgebühren vor Ort:
(Änderungen vorbehalten)
0,80 USD pro Flasche - Tankservice
Bootsausfahrten können gegen einen Aufpreis vor Ort dazu gebucht werden

Hinweis Buddyweeks:
Reisezeitraum: 15.05. - 31.07.2020 / 15.05 - 31.07.2021 (spätester Tauchbeginn)
Für alle Tauchpaket- oder Tauchkursvorbuchungen zahlt der erste Taucher den regulären Preis, sein Buddy (Tauchpartner) zahlt aber nur 50% für das gleiche Paket.

 

Merkmale:

Großfisch • Hausriff • Nitrox for free • PADI-Basis • SSI-Basis • Steilwände • Wracks

Lage:

Bathala, Ari Atoll, Malediven