Madeira Diving Center

Die Tauchbasis Madeira Diving Center liegt an der Südküste Madeiras, direkt an der Promenade von Canico de Baixo neben dem Hotel Four Views Oasis und dem Unterwasser Nationalpark.
 

Team & Ausbildung

Es ist eine kleine familiäre Tauchbasis unter Leitung von Alice & Felix Waschkewitz.
Felix taucht und lebt seit seiner frühen Kindheit auf Madeira und kennt die Unterwasserwelt wie kein anderer. Er ist Padi Instructor, Barakuda TL und CMAS TL. Alice kümmert sich um den Basen Ablauf und sie ist Divemaster. Die Ausbildung erfolgt nach CMAS - und Barakuda Richtlinien vom Anfänger bis zum Profi.
Ein Schulungsbereich ist in der Basis vorhanden.
Unterrichtet werden kann in den Sprachen: Deutsch, Englisch und Portugiesisch.
 

Ausstattung

Die Tauchbasis ist in 2 Etagen aufgeteilt, der obere Bereich ist der Empfangsbereich mit der Leihausrüstungsabteilung. Die untere Etage steht nur für Gäste mit eigener Ausrüstung zur Verfügung. Es gibt einen Trocken- und einen Nassraum zur sicheren Aufbewahrung Ihrer Ausrüstung, sowie  eine Dusche und großes Spülbecken.
Für die Ausbildung steht ein separates Schulungsgebäude mit Süßwasser Pool mit 2,00 Meter Tiefe zur Verfügung

  • Kompressoren: L&W 450l silent und Bauer 500l silent
  • Nitroxanlage
  • 7,50 m Aluminiumtauchboot mit Leiter für max. 12 Personen
  • Stahlflaschen DIN, Monoventil, 5l, 7l, 8l, 10l, 12l lang und kurz, 15l
  • 15 komplette Leihausrüstungen
  • Hauseigene Werkstatt
  • Elektrobuggy für den Transport der Tauchausrüstung entlang der Promenade (wenn gewünscht, ohne Aufpreis)
     

Tauchen

Alle Tauchgänge werden von qualifizierten Tauchlehrern und Guides begleitet. Sie führen Sie durch die Unterwasserwelt, besitzen die sicherheitstechnische Fachkompetenz und kennen sich in der Flora und Fauna aus.  Bei genug Erfahrung haben Sie auch die Möglichkeit allein im Buddy- System am Hausriff zu tauchen.
Es werden Tauchgänge begleitet am Hausriff angeboten, so wie Bootsausfahrten
 

Tauchgebiet

Am Hausriff erwarten euch 8 verschiedene Tauchplätze die ihr direkt von Land betauchen könnt.

 Klosterriff - Der Topspot für unsere Fotografen. Der Platz ist direkt vor der Basis gelegen. An den Steilwänden findet ihr Anglerfische, Seepferdchen, Oktopode, Muränen und wunderbare tropische Fische wie Papageigenfische, Drückerfische, Barakudas und vieles mehr. Die Maximaltiefe liegt bei 16 Metern.

Blue Hole - Einer der beliebtesten Tauchplätze Madeiras! Der wunderschöne Platz begeistert jeden Taucher. Der Eingang zum Tunnel liegt bei 8 Meter und der Ausgang bei 18 Meter. Am Ausgang erwarten euch riesen Fischschwärme wie z.B. Gelbflossengrunzer und Goldstriem. Ausserdem ist hier unser standorttreuer Kongeraal anzutreffen.

Canyon- Riff - Topographisch einer der schönsten Plätze am Hausriff.Taucht durch die vielen Canyons, die ab einer Tiefe von 20 Metern beginnen und sich serpentinenförmig bis auf 3 Meterhinaufziehen.

Bootstauchplätze

Garajau - Der Topspot im Unterwassernaturschutzpark!
Riesengroße, übereinanderliegende Felsblöcke, die viele Höhlen bilden und somit auch der ideale Unterschlupf für unsere Hausriffbewohner sind. Hauptattraktion sind unsere 1,5m zahmen Zackenbarsche, die hier schon seit vielen Jahren ihr Revier haben. Außerdem sind riesige Fischschwärme die ständigen Begleiter. Große Bernsteinmakrelen und Barrakudas ziehen im Freiwasser ihre Runden.  

Höhle - Eine leicht zu betauchende Höhle, da keine Abzweigungen vorhanden sind und der Ausgang zu jeder Zeit sichtbar ist. Die Höhle ist ca. 50m lang und der Eingangsbereich liegt in einer Tiefe von nur 12m. Diese Tiefe bleibt auch die Maximaltiefe dieses Tauchgangs. Am Ende befindet sich eine große Luftkuppel in der man auftauchen kann. Zu den Höhlenbewohnern zählen unter anderen: Riffhummer, verschiedenste Garnelenarten, Gabeldorsche und Bärenkrebse. Ab und zu hält sich hier eine große Mönchrobbe auf.

T-Riff - Das T-Riff besteht aus zwei 30m aufragende Pyramiden, die mit gelben Krustenanemonen bewachsen sind. Hier leben Schwärme von Drückerfischen und große Schulen von Barrakudas ziehen ihre Runden. Attraktion ist auch das Vorkommen der vier Muränenarten Madeiras. Mit etwas Glück begegnet man großen Stechrochen die durchs Wasser gleiten oder bewegungslos im Sand liegen. Der höchste Punkt liegt bei 11m und ist ideal zum Austauchen.
 

Vorrausetzung zum Einchecken

  • Tauch – Zertifizierung
  • Logbuch mit fortlaufend geloggten Tauchgängen
  • Ärztliches Attest
  • International gültige Tauchversicherung (falls vorhanden)
Produkt-Code: FNC1003

Four View Oasis
Tauchen und Spa - kombinieren!

Portugal - Azoren - Madeira • Madeira • Canico

Direkt an der Uferpromenade von Canico liegt dieses Komforthotel mit stilvoll-eleganten Zimmern. Entspannen Sie im Spa-Bereich oder entdecken Sie die Unterwasserwelt Madeiras.
Die Tauchschule Madeira Diving Center befindet sich direkt nebenan.

Madeira Diving Center - 5 Tauchgänge
ab 124.00 €

Madeira Diving Center Four View Oasis

5 Tauchgänge inkl. Flasche & Blei

Nitrox  4 € pro Füllung

 

Zuschläge - Zahlbar vor Ort


Guide 4 €
Einzelbegleitung 25 €
Nachttauchen 6 €
Boot / Transfer 12 €

Leihausrüstung  verfügbar

UW Naturschutzparkgebühr 3 €

Madeira Diving Center - 10 Tauchgänge
ab 234.00 €

Madeira Diving Center Four View Oasis

10 Tauchgänge inkl. Flasche & Blei

Nitrox  4 € pro Füllung

 

Zuschläge - Zahlbar vor Ort:
Guide 4 €
Einzelbegleitung 25 €
Nachttauchen 6 €
Boot / Transfer 12 €

Leihausrüstung  verfügbar

UW Naturschutzparkgebühr 3 €

Madeira Diving Center - 15 Tauchgänge
ab 351.00 €

Madeira Diving Center Four View Oasis

15 Tauchgänge inkl. Flasche & Blei

Nitrox  4 € pro Füllung

 

Zuschläge - Zahlbar vor Ort:
Guide 4 €
Einzelbegleitung 25 €
Nachttauchen 6 €
Boot / Transfer 12 €

Leihausrüstung  verfügbar

UW Naturschutzparkgebühr 3 €

Merkmale:

CMAS-Basis • Großfisch • Hausriff • Kindertauchen • Nitrox gegen Aufpreis • PADI-Basis • Steilwände • Wracks

Lage:

Canico, Madeira, Portugal - Azoren - Madeira