Sea Explorers Malapascua

Sea Explorer Tauchbasis auf der Insel Malapascua liegt direkt am Strand im Pura Vida Resort, direkt am Bounty  Beach. Am Strand befinden sich auch die Liegeplätze der Sea Explorers Tauchboote.
 

Team & Ausbildung

Die 5 Star Padi Tauchbasis steht unter der Leitung von Keith, er wird von internationalen  und lokalen Dive Guid`s unterstützt. Ausgebildet wird nach Padi Richtlinien vom Anfänger bis hin zum Dive Master in den Sprachen: Englisch, Deutsch, Spanish.
 

Ausstattung

Die gut ausgestattete Basis verfügt über einen offenen Empfangsbereich mit  Bar und Sitzgelegenheiten, Check- In Schalter, moderne Schulungseinrichtungen für die Ausbildung, eine Werkstatt und einen luftigen Trockenraum  für Ihre Ausrüstung. Eine leistungsstarke Füllstation mit  Nitrox-Anlage sorgt für allseits gute Luft. Die Basis ist ausgestattet mit einem Waschplatz, Trockenraum, Schulungsraum, sowie ein Souvenirs, kleiner Tauchshop und eine Fischbuchbibliotek ist mit dabei.

Komplette Leihausrüstung für 40 Gäste, auch für Kinder

  • 12 Liter Aluminumtanks mit INT- und einigen DIN-Ventilen
  • Einige 15 und 10 Liter Aluminumtanks
  • Unterwasser-Lampen
  • Tauchcomputer
  • Nitrox gegen Aufpreis

Boote

  • Tauchboot  Mahayag – eine philippinische Banka für bis zu 20 Taucher
  • Tauchboot Ocean Hunter–  eine philippinische Banka für bis zu 16 Taucher

Sicherheit

Die Basis ist mit O2 und Erste Hilfe-Ausrüstung, sowie einer kleinen Fischbuchbibliotek ausgestattet, sowie mit einem Souvenir und Tauchshop ist mit dabei.
 

Tauchen

Es werden täglich Bootsausfahrten angeboten, die Basis hat geöffnet von 08:00 – 19:00 Uhr und es sind bis zu 4 Tauchgänge am Tag möglich. Die Tauchgruppen sind klein, bis max 4 Taucher.
Frühmorgen-Tauchgänge zu den Fuchshaien auf Monad Shoal

  • Tagesausflüge nach Gato Island mit Weissspitzenriffhaien und Höhlentauchen
  • Tagesausflüge nach Calanggaman Island mit original philippinischem BBQ
  • Tagesausflüge nach Sambawan und Maripipi
  • Wracktauchen an der Dona Marylin
     

Tauchgebiet

MONAD SHOAL Eine 30-minütige Bootsfahrt bringt Sie zur versunkenen Insel Monad Shoal. Die Insel mit einem Durchmesser von knapp 1,5 Kilometer beginnt in einer Tiefe von rund 18 Meter und verläuft rundherum steil abfallend bis auf mehrere hundert Meter Tiefe. Jeden Morgen zwischen 5 – 6 Uhr geht es nach Monad Shoal wo man das ganze Jahr eine ca. 70%ig Chance hat, die Fuchshaie an den verschiedenen Putzerstationen zu beobachten. Mantas und Mobulas werden ebenfalls oft gesehen, allerdings meistens am Nachmittag. Dive with a longer smile.

Kemod Shoal Der unter Wasser gelegene Berg Kemod liegt in der Nähe der Insel Leyte, östlich von Malapascua und ist in ca. 45 min Bootsfahrt erreichbar. Neben den gewöhnlichen Sichtungen von Fuchshaien und Mobulas kann es hier auch zu Begegnungen mit Hammerhaien kommen. Der flachste Bereich dieses Seebergs liegt bei ca. 10 – 12m und ist bedeckt mit verschiedenen Schwämmen, Hart- und Weichkorallen. Im Süden Kemods‘ findet man einen leichten Abhang, welcher sich bis auf 30m Tiefe streckt bevor er sich zu einem steilen Abhang formt. Der restliche Teil des unterseeischen Berges bietet atemberaubende Steilwände welche mit bunten Fächer- und anderen Weichkorallen bedeckt sind. Gelbflossen Tunfische, Nashornfische, Makrelen und Barrakudas können regelmäßig gesehen werden. Die beste Zeit für Kemod Shoal ist zwischen März und Juni.

Deep Rock ein weiterer Unterwasserberg, welcher auf ca. 14-16Dm Tiefe beginnt und in 15-20 min. erreichbar ist. Der vergleichsweise kleine Felsen ist einer der Highlights der Tauchplätze rund um Malapascua und ein „Muss“ für jeden Taucher. Der komplette Felsen ist mit traumhaft schönen und bunten Weichkorallen bedeckt. Zwischen den Korallen findet man leicht 5-10 verschieden Nacktschneckenarten, große und kleine Anglerfische, verschieden Krabben und Krebse. Je nach Saison kann man aber auch Pygmaenseepferdchen und sogar Harlequin Shrimps vorfinden. Nitrox ist hier sehr empfehlenswert.
LapusLapus In nur 10 Minuten erreicht man diesen Tauchplatz im nordwestlichen Teil Malapascuas‘. Großartige Felsformationen strecken sich bis auf 20m Tiefe. Wunderschönen Weichkorallen, kleine Rifffischen, Anglerfische, Rotfeuerfische, Skorpionfische und Nacktschnecken machen diesen Tauchplatz zu einem perfekten Taucherlebnis für Beginner und Fortgeschrittene zugleich.

Maria’s Point Weit im Norden gelegen ist dieser Tacuhplatz eine super Kombination mit dem Wrack der Dona Marilyn und Gato Island. Ein kleiner Felsen kommt hier aus dem Wasser und fällt pyramidenförmig über die westliche und südliche Seite ab. Die Vielfalt und der grosse Reichtum an Weich- und Hartkorallen der hier vorzufinden ist kann Malapascua leider nicht bieten. Es gibt hier nicht viel Fisch oder ein erstaunliches Makroleben, aber die korallenbedeckte Pyramide ist ein Traum für jeden Taucher. Zum Teil treten hier starke Strömungen auf, aber Maria´s Point ist dennoch ein Tauchplatz für jeden Taucher, von Beginner bis Fortgeschritten.

Lapus Pinnacle Dieser unter Wasser gelegene Fels liegt sehr nah an den Tauchplätzen LapusLapus und ist in ca. 15min mit dem Boot erreichbar. Der flache Teil beginnt auf ca. 12m Tiefe und fällt dann bis auf 15m ab, wo sich der Abhang in eine Steilwand verwandelt. Wunderschöne und atemberaubende Weich- und Hartkorallen bedecken die Wand zusammen mit mehreren Fächer- und Peitschenkorallen. Die Steilwand geht bis zu einer Tiefe von ca. 22m. Von da an erstreckt sich ein Sandboden. Viele verschiedene Nacktschnecken, Anglerfische, Rotfeuerfische, Geisterfetzenfische und so vieles mehr kann bei diesem Tauchplatz entdeckt werden. Dieser Tauchgang ist genauso gut geeignet für Fortgeschrittene wie auch für Anfänger.
 

Voraussetzung zum Einchecken

  • Tauch – Zertifizierung
  • Logbuch mit fortlaufend geloggten Tauchgängen
  • Ärztliches Attest
  • International gültige Tauchversicherung (falls vorhanden)

Bei einigen Tauchplätzen fallen Nationalparkgebühren an

Produkt-Code: CEB1003

Ocean Vida Beach & Dive Resort

Philippinen • Malapascua • Malapascua

Das kleine, unter Schweizer Management stehende Dive Resort, verfügt über insgesamt 20 Zimmer inmitten eines herrlichen tropischen Gartens und einem schönen Strand.

Produkt-Code: CEB1002

Buena Vida Resort & Spa

Philippinen • Malapascua • Malapascua

Das Buena Vida Resort & Spa befindet sich auf der kleinen Insel Malapascua nördlich von Cebu. Das Resort liegt in ruhiger Lage in einem prächtigen tropischen Garten hinter der belebten Strandpromenade.

Sea Explorers - 5 Tauchgänge
ab 153.00 €

Sea Explorers Malapascua

5 Tauchgänge inkl. Bootsausfahrt, Flasche, Blei und Guide

Gegen Aufpreis zubuchbar: Nitrox

Zusatzkosten vor Ort:
(Änderungen vorbehalten)
Nationalparkgebühren und Tagesausfahrten

Sea Explorers - 10 Tauchgänge
ab 297.00 €

Sea Explorers Malapascua

10 Tauchgänge inkl. Bootsausfahrt, Flasche, Blei und Guide

Gegen Aufpreis zubuchbar: Nitrox

Zusatzkosten vor Ort:
(Änderungen vorbehalten)
Nationalparkgebühren und Tagesausfahrten

Sea Explorers - 5 Tage non Limit Tauchen
ab 506.00 €

Sea Explorers Malapascua

5 Tage non Limit Tauchen - 4 Tauchgänge pro Tag inkl. Bootsausfahrt, Flasche, Blei und Guide

Gegen Aufpreis zubuchbar: Nitrox

Zusatzkosten vor Ort:
(Änderungen vorbehalten)
Nationalparkgebühren und Tagesausfahrten

Sea Explorers - 20 Tauchgänge
ab 578.00 €

Sea Explorers Malapascua

20 Tauchgänge inkl. Bootsausfahrt, Flasche, Blei und Guide

Gegen Aufpreis zubuchbar: Nitrox

Zusatzkosten vor Ort:
(Änderungen vorbehalten)
Nationalparkgebühren und Tagesausfahrten

Sea Explorers - 10 Tage non Limit Tauchen
ab 911.00 €

Sea Explorers Malapascua

10 Tage non Limit Tauchen - 4 Tauchgänge pro Tag inkl. Bootsausfahrt, Flasche, Blei und Guide

Gegen Aufpreis zubuchbar: Nitrox

Zusatzkosten vor Ort:
(Änderungen vorbehalten)
Nationalparkgebühren und Tagesausfahrten

Merkmale:

Großfisch • Hausriff • Makro • Nitrox gegen Aufpreis • PADI-Basis • Steilwände • Wracks

Lage:

Malapascua, Malapascua, Philippinen