Tompotika Dive Center

Die Tauchbasis befindet sich direkt auf dem Gelände des Resorts. Am Hausriff kommen Makrofans hier voll auf Ihre Kosten. Aber es gibt auch Strömungstauchgänge bei denen Sie eine große Fischvielfalt und auch oftmals pelagische Arten beobachten können.
 

Team & Ausbildung

Die Padi Tauchbasis steht unter französisch – indonesischem Management von Yani und Jerome. Hier erfahren Sie eine Professionelle und freundliche Betreuung, die Besitzer erkunden seit 2004  die Unterwasserwelt von Indonesiens. Es werden Kurse nach Padi Richtlinien vom Anfänger bis hin zum Fortgeschrittenen Taucher angeboten, in den Sprachen Englisch, Französisch und Indonesisch.
 

Ausstattung

Für die Ausrüstung stehen Ihnen ein Waschplatz und die Möglichkeiten zum Aufbewahren der Ausrüstung zur Verfügung.

Boot

Die kleine Tauchbasis der Tompotika Dive Lodge verfügt über ein fünf Meter Glasfiber Boot mit dem täglich zwei Tauchgänge durchgeführt werden. Auf dem Boot finden maximal sechs Taucher Platz.

Leihausrüstung ist nur beschränkt verfügbar, daher unbedingt Voranfragen!.
 

Tauchen

Die 18 von der Basis regelmäßig angefahrenen Tauchspots befinden sich im Durchschnitt knapp 20 Minuten von der Basis entfernt. Neben Bootstauchgängen bietet die Basis auch Non-Limit Hausrifftauchen selbständig im Buddy Team vom schwarzen Strand aus an.
 

Tauchgebiet

Das Hausriff ist ein Eldorado für Makro-Fans, denn im schwarzen, vulkanischen Sand finden sich eine Vielzahl von „Critters“, wie haarige Anglerfische, Geisterpfeifenfische oder Blauringkraken. Es ist einfach zu betauchen und für alle Erfahrungsstufen geeignet und es kann selbstständig im Buddy Team betaucht werden.

An den Tauchplätzen der Region erstrecken sich meist felsige Riffe, an denen sich eine große Vielfalt an Meeresleben konzentriert. Die vielen großen Felsen sind dicht mit abwechslungsreicher Fauna bewachsen. Schwarze Korallenbüsche wechseln sich ab mit Gorgonien und extrem bunten Weichkorallen, an denen zahlreiche Fischarten leben.

Entlang der Küste werden vor allem Muck-Tauchgänge durchgeführt. Auf überwiegend sandigem Boden können hier all die Kleinstlebewesen, für die Sulawesi berühmt ist, entdeckt werden. Was erwartet Sie; Anglerfische, Blauring-Oktopusse und Geisterpfeifenfische. An anderen Tauchplätzen sorgen die Strömungen an den Riffen für große Fischschulen und locken auch pelagische Meeresbewohner wie Makrelen, Barrakudas, Thunfische und Riffhaie an. Auch Adler- und Mantarochen lassen sich hier beobachten.

Die große Fülle an Leben ist u.a. auf das reichlich vorhandene Plankton zurückzuführen. Durch dieses sind jedoch auch die Sichtweiten zum Teil etwas eingeschränkt. Die durchschnittlichen Sichtweiten betragen jedoch immerhin 10-20 Meter. Die beste Zeit zum Tauchen ist von Oktober bis Mai.

Die verschiedenen Tauchplätze sind von der Basis zwischen 10 und 30 Minuten Fahrtzeit entfernt. Die Ausfahrten werden mit einem 6,5 Meter Glasfiberboot für 4-5 Taucher plus Guide organisiert.
 

Tauchplätze

Tompotika Sands. Muck-Dive: Hausriff -direkt vor den Bungalows am Dorfstrand können verschiedene Tauchgänge durchgeführt werden. Im schwarzen Sand lassen sich zahlreiche interessante Lebewesen wie Anglerfische, Tintenfische, verschiedene Oktopusarten, Krabben und Geisterpfeifenfische finden. Von Dezember bis März kann der Seegang das Tauchen hier erschweren oder unmöglich machen.

Colina Reef: Makro- Zwischen 7 und 12 Metern erstreckt sich hier ein schönes Riff, das sich ideal für Nachttauchgänge und Anfänger eignet. Schöne Korallen und Makro-Lebewesen.

Ali Baba: Für Weitwinkel & Makro geeignet -  Maximale Tiefe 25 Meter. Hier gibt es zwei große Felsbrocken, Sandboden, Gorgonien, Nacktschnecken, Zackenbarsche, Barrakudas, Süßlippen und sogar Seepferdchen u.v.m. zu entdecken und es gibt einige Canyons zum durchschwimmen.

Batu Gong: Für Weitwinkel-  Ein faszinierender Tauchplatz mit zwei großen Bergrücken zwischen 12 – 35 Meter. Zu entdecken gibt es schwarze Korallenwälder, sehr schöne Weichkorallen und viel Fisch; Schulen von Makrelen, Weißspitzenriffhaie, Thunfische, Barrakudas, Bannerfische, gelegentlich  auch Graue Riffhaie, Mantas, Adlerrochen und Schildkröten. für fortgeschrittene Taucher geeignet.

Tanduk: für Weitwinkel-  Ein genialer Tauchplatz mit einen großen Felsen, Felsbrocken und einem Gratrücken. Ca 20-30 Meter, aufgrund der Strömungen für fortgeschrittene Taucher geeignet. Schöne Topografie, riesige Gorgonien, Weichkorallen, große Schulen von Chirugenfischen, Makrelen, gelegentlich Adlerrochen, Thunfische und Mantas.

Solan Reef: Für Weitwinkel & Makro -  Ein Unterwasserrücken mit einer Spitze auf 5 Metern. Auf der Ostseite gibt es einen Abhang mit vielen Fischen, Schulen von Chirurgenfischen, Thunas, Weißspitzen- und Grauen-Riffhaien und Adlerrochen. Außerdem können Hummer, Nacktschnecken und Geisterpfeifenfische beobachtet werden.

Ondolean Rock: Für Makro – Sehr  schöne Tauchplätze mit Büschen von Weich- und Hartkorallen. Eine wunderschöne Schlucht mit bunten Weichkorallen spaltet die Felsen in zwei Teile. Viele Makrolebewesen wie Nudibranches, Flatworms, Pygmäenseepferdchen, Skorpionfische, Anglerfische und Blattfische.

Rock & Wreck: Für Weitwinkel & Makro -  Auf ca 10 Metern befinden sich hier die Überreste eines kleinen Stahlschiffes (man kann den Rumpf und den gebrochenen Bug sehen, der wahrscheinlich auf einen Felsen gelaufen ist). Schöne Topografie mit Weichkorallen und Gorgonien. Büffelkopfpapageienfische, Barrakudas, Zackenbarsche, Nacktschnecken, Garnelen und Krabben.

Leo's Reef: Für Weitwinkel- Eine  Felsige Landschaft mit einem Unterwasserberg und schöne Schluchten und ein wunderschönes Gorgonienfeld am äußeren Hang. Beobachten lassen sich u.a. zahlreiche Drückerfische, Trevallies, Zackenbarsche, Süßlippen und Weißspitzenriffhaie.
 

Vorrausetzung zum Einchecken

  • Tauch – Zertifizierung
  • Logbuch mit fortlaufend geloggten Tauchgängen
  • Ärztliches Attest
  • International gültige Tauchversicherung (falls vorhanden)
Produkt-Code: LUW1000

Tompotika Dive Lodge

Indonesien • Sulawesi • Balantak

Die Tompotika Dive Lodge ist ein kleines Tauchresort mit nur fünf Bungalows an der noch wenig erschlossenen Ostküste von Zentralsulawesi. Es ist das einzige Resort in dieser Region. Das bezaubernde und familiär geführte Tompotika Dive Resort wurde in 2015 eröffnet und steht unter französisch – indonesischem Management von Yani und Jerome.

Tompotika Dive Lodge - 6 Tauchgänge
ab 230.00 €
Tompotika Dive Lodge - 8 Tauchgänge
ab 307.00 €

Tauchbasis Tompotika Dive Lodge

Tauchpaket - 8 Tauchgänge inkl. Flasche, Blei und Ausfahrten

Gegen Aufpreis optional zubuchbar (Änderungen vorbehalten):

Nachttauchgang € 35,-

Tompotika Dive Lodge - 10 Tauchgänge
ab 384.00 €

Merkmale:

Großfisch • Hausriff • Makro • PADI-Basis • Steilwände

Lage:

Balantak, Sulawesi, Indonesien