Diving Center Werner Lau Hondaafushi

Die neue Werner Lau Tauchbasis liegt direkt am Strand der 500 m breiten und 2 km langen Insel im Haa Dhaalu Atoll auf Hondafushi.
 

Team & Ausbildung

Die Tauchbasis wird von Tom Hollreiser geleitet. Er hat bereits die Basis auf Medhufushi geleitet und war zuvor auf Filitheyo. Er ist mit den maledivischen Tauchgebieten somit bestens vertraut. Er wird von einem internationalen Team unterstützt. Die Tauchkurse werden nach CMSA, SSI und Padi Richtlinien durchgeführt. Es kann vom Anfänger bis hin zum Divemaster / Divecon ausgebildet werden, in den Sprachen Deutsch und Englisch.
 

Ausstattung

Die Tauchbasis ist speziell auf die Bedürfnisse von Tauchern zugeschnitten.
Ausrüstung neuesten Standards ist in mehr als ausreichendem Umfang vorhanden. So stehen unter anderem zum Verleih bereit:

  • 40 Jackets
  • 30 Atemregler mit Oktopus, Finimeter und Inflator
  • 60 Sets Masken, Flossen und Schnorchel
  • 80 Tauchanzüge (Shorties 3mm)
  • 50 Tauchcomputer
  • 10 Unterwasserlampen
  • 2 Schnorchel- und UW-Kameras
  • 10 Tragschalen für Gäste mit Kragenwesten
  • 1 Action Pro X 8 Kamera
  • 160 Alu-Flaschen mit 12 L
  • Anschlüsse DIN und INT
  • 5 Bauer Elektrokompressoren in einem externen Kompressorhaus
  • Nitrox for free

Als Besonderheit bietet die Tauchbasis  Ausflüge mit Unterwasser-Scootern an. Tauchen in einer neuen Dimension mit:

Blue Light

Zudem können Sie  das Riff mal in einem „anderem Licht“ sehen. Mit Hilfe der Hartenberger „Blue Light“ Lampen regen Sie die Fluoreszenz an. Eine andere Art des Nachttauchens!

Eigene Tauchausrüstung kann direkt an der Tauchbasis verbleiben. Ein nachts abgeschlossener Nassraum steht den Tauchern zur Verfügung.

Werkstatt

Die vorbildlich ausgestattete Werkstatt kann von den Tauchgästen mitbenutzt werden. Bei Ausrüstungsproblemen steht Ihnen das Basispersonal mit Rat und Tat zur Seite.
 

Sicherheit

Sauerstoff auf jedem Boot und eine Apotheke mit kompletter Notfallausrüstung und Medikamenten stehen der speziell geschulten Crew zur Verfügung Die Dekokammer in Bandos ist mit dem Wasserflugzeug in 40 Minuten erreichbar.
 

Tauchen

Am Hausriff können Sie selbständig im Buddy –System tauchen.
Es werden täglich Bootsausfahrten angeboten. Die Abfahrt der 2-3 Tauchschiffe (Dhonies) erfolgt täglich um 9.00 und um 14.30 Uhr. Die Fahrzeiten zu den einzelnen Tauchplätzen betragen zwischen 5 Minuten und einer Stunde.

Mindestens einmal wöchentlich werden Nachttauchgänge vom Boot aus angeboten. Ebenfalls mindestens einmal in der Woche werden Tagestouren und/oder 2-Tank-Dives angeboten. Diese führen in der Saison zu Mantaplätzen oder an unberührte Plätze im Westen und im Süden des Atolls (z. B.:Road to Paradise, Maghoodhoo Terraces, Nilandhe Kandu, Minimasgali Kandu, etc.). Die Dhonies fahren zu unterschiedlichen Tauchplätzen, so dass die Taucher jeweils zwischen 3 oder 4 Riffen wählen können. Dabei werden Riffe verschiedener Schwierigkeitsgrade angefahren. So ist für jeden Taucher das „Richtige“ dabei.
 

Tauchgebiet

Hausriff - Auf der Westseite der Insel entsteht ein Steg, der „zu Fuß“ erreichbar ist und von dem aus man bequem am Hausriff einsteigen kann. Natürlich wird auch auf Hondaafushi der bewährte Ausrüstungsshuttle angeboten, der ein einfaches Tauchen ermöglicht.
Ein Shuttle-Service der besonderen Art ist der Boots-Shuttle. Die etwa 10 verschiedenen Tauchplätze am Hausriff werden in Wechsel mit Booten gegen eine kleine Servicegebühr mehrfach am Tag angeboten. Das Hausriff ist bekannt für Begegnungen mit Mantas und Haien.Täglich können Nachttauchgänge und Early-Morning-Dives gemacht werden.

Die Lagune bzw. der Flachwasserbereich vor dem Hausriff ist für die Tauchausbildung und Schnuppertauchgänge bestens geeignet. Die Wassertiefe beträgt hier maximal 3 m bei sandigem Untergrund.

Coral Alley - Das südlich der Insel Theefaridhoo gelegene Thila ist eines der farbenfrohsten Riffe um Hondaafushi herum. Große Überhänge, auf der Süd- Süd-West Seite die mit blauer, orangener, violetter und gelber Weichkoralle bewachsen sind, eignen sich perfekt als Strömungsschutz. Im Blauwasser gibt es ein wahres Fischmeer aus Füsilieren, Doktorfischen und Schnappern. Durch die zwei Canyons, am südwestlichen Ende, könnt ihr auf die Nordseite des Thilas gelangen.

Purple Caves - Ein schöner Drifttauchgang am Hausriff der Insel Alidhoo. An dem steil abfallenden, mit violetten Seepeitschen bewachsenen, Riff befinden sich große Überhänge in denen sich häufig Stechrochen ausruhen. Auch Lobster, große Barakudas und Weisspitzenriffhaie können hier gesichtet werden

Candyland - Dieses, auf 18 m. beginnende Thila, liegt südlich von Hondaafushi im Blauwasser versteckt und ist über und über mit blauen, roten, gelben und violetten Weich- und Hartkorallen bedeckt. Auf der Süd-westlichen Seite gibt es viele große Überhänge mit großen Makrelen und Schnapperschwärmen. Auch der Blick ins Blauwasser lohnt sich. Hier kommt es immer wieder zu tollen Begegnungen mit Großfisch und verschiedenen Rochenarten.

Golden Wall - Ein schöner Drifttauchgang an der Außenkante des Atolls. Die mit großen Überhängen durchzogene Riffwand startet auf 6m Tiefe und fällt steil bis auf 30m ab. Die Überhänge sind wunderschön mit gelber Weichkoralle bewachsen. Hier verstecken sich verschiedene Garnelenarten, Skorpionsfische, Nacktschnecken und auch Lobster. Auch ein Blick ins Blauwasser lohnt sich. Neben jagenden Thunas und Makrelen ziehen auch Riffhaie und Stechrochen and der goldenen Wand entlang.

The Cathedral - Ein entspannter Drifttauchgang an der Außenkante des Atolls. Das Riff startet auf 8-10 Metern Tiefe und fällt steil bis auf 30m ab. Neben der wunderschönen Kathedrale erwarten euch hier mit blauen Weichkorallen bewachsene Überhänge in denen sich Nacktschnecken und Garnelen verstecken. Auch der Blick ins Blauwasser lohnt sich, hier könnt ihr jagende Thunfische, Makrelen und auch Riffhaie entdecken.
 

Voraussetzung zum Einchecken

  • Tauch – Zertifizierung
  • Logbuch mit fortlaufend geloggten Tauchgängen
  • Ärztliches Attest
  • International gültige Tauchversicherung (falls vorhanden)
Produkt-Code: MLE1015

Hondaafushi Island Resort

Malediven • Haa Dhaalu Atoll • Hondaafushi

Hondaafushi liegt im östlichen Haa Dhaalu Atoll im Norden der Malediven. Die Insel ist ungefähr 500 Meter breit und hat einen etwa 2 km langen Sandstrand. Die vorgelagerte Lagune lädt zum Baden, Schwimmen und Schnorcheln ein. Das wunderschöne Hausriff ist etwa 50 Meter entfernt und der traumhafte, weitläufige Sandstrand lädt zu Spaziergängen ein. Die Tauchbasis Werner Lau ist direkt angeschlossen.

Werner Lau Malediven - 6 Tauchgänge
ab 298.00 €

6 Tauchgänge inkl. Flasche, Blei
Nitrox kostenfrei

Zusatzgebühren vor Ort:
(Änderungen vorbehalten)
0,80 USD pro Flasche - Tankservice
Bootsausfahrten können gegen einen Aufpreis vor Ort dazu gebucht werden

Hinweis Buddyweeks:
Reisezeitraum: 15.05. - 31.07.2019 (spätester Tauchbeginn)
Für alle Tauchpaket- oder Tauchkursvorbuchungen zahlt der erste Taucher den regulären Preis, sein Buddy (Tauchpartner) zahlt aber nur 50% für das gleiche Paket.

Werner Lau Malediven - SSI Open Water Diver Kurs
ab 379.00 €

SSI Open Water Diver Kurs inkl. Ausrüstung (außer ABC-Ausrüstung und Tauchanzug)

Zusatzgebühren vor Ort:
(Änderungen vorbehalten)
$190 Zertifizierungsgebühren

Hinweis Buddyweeks:
Reisezeitraum: 15.05. - 31.07.2019 (spätester Tauchbeginn)
Für alle Tauchpaket- oder Tauchkursvorbuchungen zahlt der erste Taucher den regulären Preis, sein Buddy (Tauchpartner) zahlt aber nur 50% für das gleiche Paket.

Werner Lau Malediven - 10 Tauchgänge
ab 475.00 €

10 Tauchgänge inkl. Flasche, Blei
Nitrox kostenfrei

Zusatzgebühren vor Ort:
(Änderungen vorbehalten)
0,80 USD pro Flasche - Tankservice
Bootsausfahrten können gegen einen Aufpreis vor Ort dazu gebucht werden

Hinweis Buddyweeks:
Reisezeitraum: 15.05. - 31.07.2019 (spätester Tauchbeginn)
Für alle Tauchpaket- oder Tauchkursvorbuchungen zahlt der erste Taucher den regulären Preis, sein Buddy (Tauchpartner) zahlt aber nur 50% für das gleiche Paket.

Werner Lau Malediven - 6 Tage non Limit Tauchen
ab 475.00 €

6 Tage non Limit Tauchen inkl. Flasche, Blei (6 aufeinander folgende Tage inkl. Nachttauchgänge und Early-Morning Tauchgänge am Hausriff)
Nitrox kostenfrei

Zusatzgebühren vor Ort:
(Änderungen vorbehalten)
0,80 USD pro Flasche - Tankservice
Bootsausfahrten können gegen einen Aufpreis vor Ort dazu gebucht werden

Hinweis Buddyweeks:
Reisezeitraum: 15.05. - 31.07.2019 (spätester Tauchbeginn)
Für alle Tauchpaket- oder Tauchkursvorbuchungen zahlt der erste Taucher den regulären Preis, sein Buddy (Tauchpartner) zahlt aber nur 50% für das gleiche Paket.

Merkmale:

CMAS-Basis • Großfisch • Hausriff • Makro • Nitrox for free • PADI-Basis • SSI-Basis • Steilwände • Wracks

Lage:

Hondaafushi, Haa Dhaalu Atoll, Malediven