Thailand / Khao Lak

Weitere Reiseziele Thailand:

Khao Lak auf der Karte:

Das Wetter vor Ort:

7.17 km/h
30°C
Klarer Himmel

Khao Lak - Thailands schönstes Naturparadies

Der Khao-Lak National Park ist in nur 60 Autominuten vom Phuket Flughafen aus zu erreichen, und befindet sich an Thailands Westküste. Schon die Anreise, mit dem Auto oder Motorrad entlang des Highway No. 4 von Phuket aus, ist ein Erlebnis für sich. Saftig grüne Reisfelder, Kautschuk- und Kokosnussplantagen sowie buddhistische Tempel wechseln sich mit dicht bewachsener hügeliger Dschungel-Landschaft ab.

 Thailands schönstes Naturparadies

Der Khao-Lak National Park ist in nur 60 Autominuten vom Phuket Flughafen aus zu erreichen, und befindet sich an Thailands Westküste. Schon die Anreise, mit dem Auto oder Motorrad entlang des Highway No. 4 von Phuket aus, ist ein Erlebnis für sich. Saftig grüne Reisfelder, Kautschuk- und Kokosnussplantagen sowie buddhistische Tempel wechseln sich mit dicht bewachsener hügeliger Dschungel-Landschaft ab. Die vielen Seitenstrassen führen oft zu verträumten einsamen Wasserfällen. Kurz bevor man den Khao-Lak Nationalpark erreicht, führt der Weg bergauf über eine Serpentinenstrasse durch dichten tropischen Regenwald mit gigantischen Baumriesen, die mit Schlingpflanzen umwachsen sind. Hier findet man noch unberührte Natur, wie sie in den Touristenhochburgen Phuket und Pattaya seit langem nicht mehr zu finden ist.

Kurz bevor man das Zentrum von Khao-Lak erreicht, wird man mit einem atemberaubenden Panoramablick auf die gesamte Küstenlinie belohnt. Das türkisfarbene Wasser der Andamanensee wird abgelöst von einem goldgelben und naturbelassenem 12 Kilometer langem Sandstrand, hinter dem die eindrucksvollen Berge des Khao-Lak Nationalparks aufragen. Nur wenige Einheimische haben den dichten Dschungel bisher erforscht. Oft kreisen riesige Greifvögel entlang der Küstenlinie - ein sicheres Zeichen dafür, dass die Natur hier noch in Ordnung ist.

Ein Urlaub in Khao-Lak bietet die Möglichkeit Thailand noch ursprünglich und pur zu erleben - ohne den Trubel lauter Diskotheken, Beer- und Karaoke Bars. Hier ist der direkte und unbeschwerliche Kontakt mit dem Land und seinen Bewohnern noch möglich.

Im Zentrum von Khao-Lak befinden sich neben Seafood Restaurants (in denen man wirklich noch fangfrische Meeresfrüchte serviert bekommt) auch einige europäische Lokalitäten, ein paar gemütliche Pubs, Supermärkte, diverse Geldwechselstuben und eine Bank. Einige Reiseführer schreiben, dass sich in Khao-Lak eine Disco befindet. Diese Information ist allerdings falsch. Partylöwen, die Discos und laute Bars brauchen um Spass zu haben, könnten eventuell von den begrenzten Nightlife-Möglichkeiten in Khao-Lak enttäuscht sein.

Die nächst grössere Stadt ist Takua Pa, etwa 28 Km nördlich von Khao-Lak. Hier findet man einige interessante Tempel und in der Altstadt auch einige gut erhaltene Häuser im Kolonialstil. Ein Krankenhaus und Banken, die auch Kreditkarten und Reiseschecks akzeptieren, gibt es hier natürlich ebenfalls. Khao-Lak selber verfügt mittlwerweile über eine Bank, vier Wechselstuben und etwa 7 Geldautomaten. 

Transfer

Wir möchten, dass Sie Ihre Reise von Anfang an genießen und Entspannt und Relaxt an Ihren Reiseziel ankommen, deshalb bieten wir Ihnen gemeinsam mit unseren Geschäftspartnern unsere Privat oder VIP Transfers. Es ist nicht nur alles für Sie organisiert, Sie werden auch ganz persönlich begrüßt und direkt zu Ihrem Transferfahrzeug und ohne Umwege zu Ihrem Ziel gebracht. Sollten Sie Hilfe z.B. beim Check In benötigen, steht Ihnen der Transferguide gern mit Rat und Tat zur Seite. Umgekehrt werden Sie im Hotel zu einer mit Ihnen vereinbarten Zeit pünktlich abgeholt und direkt zu Ihrem nächsten Ziel gefahren.

Sehenswürdigkeiten

 

Lam Ru Nationalpark 

Zu den besonderen Erlebnissen in der Gegend um Khao Lak gehört ein Ausflug in den Regenwald. Von Khao Lak City braucht ihr nur ein paar Kilometer in südliche Richtung zu fahren, um in diese faszinierende Wildnis einzutauchen. Der Eingang zum Lam Ru Nationalpark liegt direkt am Highway 4. Hier befindet sich auch eine Informationsstelle.

Tempel-Tour

Ausflüge in die Landschaft um Khao Lak könnt ihr sehr gut mit einem Tempelbesuch verbinden. Obwohl Thailand keine offizielle Staatsreligion hat, sind über 90 Prozent der Thailänder Buddhisten.

Surin Islands (Mu Ko Surin Nationalpark)

Nordwestlich von Khao Lak befinden sich die Surin Islands, eine Gruppe aus fünf Inseln, die ca. 55 Kilometer vom Festland entfernt liegt. Vor allem Taucher und Schnorchler kommen hier auf ihre Kosten. Die Unterwasserwelt des umliegenden Mu Ko Surin Nationalparks mit seinen farbenprächtigen Korallenriffen und bizarren Felsformationen zählt zu den besten Tauchgebieten in Thailand.

Similan Island

Ein weiteres interessantes Tauchgebiet sind die Similan Islands, die aus neun Inseln bestehen, die zusammen mit den beiden Inseln Koh Bon und Koh Tachai zum Similan Island Nationalpark gehören. Die Boote für Tagestouren starten am Hafen von Tap Lamu, der nur wenige Kilometer von Khao Lak entfernt liegt. Die Speedboote bringen euch am schnellsten auf die ca. 50 Kilometer entfernten Inseln, es gibt aber auch Tagestour- und Safariboote, mit denen ihr an einem Tag gleich zu mehreren Tauchgebieten kommt. 

Puhket und Khao Lak erfreuen seine Besucher mit traumhaften Stränden und meist tropischer Wärme. Die Region Puhket liegt im Süd-Westen Thailands an der Andamanensee. Hier sollten Sie die Monate der Regenzeit zwischen Mai und Oktober meiden. Von Dezember bis April glänzt Puhket aber mit besten Voraussetzung für einen traumhaften Badeurlaub.

Thailand ist eines der Top-Ziele in Sachen Badeurlaub geworden. Lassen Sie sich aber nicht von den kontinuierlich hohen Temperaturen täuschen:

Phuket und Khao Lak sind nur während ausgesuchten Monaten empfehlenswert. Dies liegt an der Regenzeit, die von Mai bis Oktober über die Insel fegt.

Das schöne...wenn es bei uns so richtig kalt und frostig ist, ist es in Thailand Hochsaison in Sachen Sonne, Sand und Meer. Ab November können Sie los.