Mexiko / Cozumel

Weitere Reiseziele Mexiko:

Cozumel auf der Karte:

Das Wetter vor Ort:

7.17 km/h
30°C
Klarer Himmel

Eines der schönsten Tauchreviere der Welt

Der Insel Cozumel wird nachgesagt, eines der besten Tauchreviere der Welt zu sein. Kein geringerer als Jacques Cousteau, der legendäre französische Taucher, hat hier seine Dokumentarfilme gedreht. Die zahlreichen Korallenriffe und ganz speziell das Palancar-Riff mit seinem artenreichen Unterwasserleben, sind die unbestrittenen Hauptattraktionen von Cozumel und ziehen Taucher aus aller Welt magisch an.

Mit einer Länge von 45 km und einer Breite von 18 km ist Cozumel die grösste Insel in Mexiko. Die Schnellfähren bieten regelmässige Verbindungen nach Cozumel, in der Hochsaison mindestens stündlich, von der Pier im südlichen Playa del Carmen.
Eine einfache Fahrt kostet ca. 12 US-Dollar (Änderungen vorbehalten) und dauert ca als 45 Minuten.

In früheren Zeiten war die Insel Cozumel ein bedeutender Wallfahrtsort der Mayas, die hier die Mondgöttin Ixchel geehrt und gefeiert haben. In Castillo Real und San Gervasio können bis zum heutigen Tag Maya-Tempelanlagen bestaunt werden. So zum Beispiel die Tempelanlage von San Gervasio, die als die werterhaltendste Maya-Ruine der Insel Cozumel gilt. Die Anlage wird aus vier Tempelruinen gebildet.
Die Ausgrabungsstätte ist nur einige Minuten von der Hauptstadt San Miguel entfernt.
Auf der Insel Cozumel sind auch faszinierende Naturparks zu finden, die zahlreiche Touristen anlocken. Der Naturpark Parque Punta Sur, im Süden der Insel, besticht mit einer atemberaubenden Naturlandschaft. Vom Leuchtturm Faro de Celarain aus bietet sich dem Besucher ein einmaliger Ausblick auf die Insel und das Karibische Meer. Im Naturpark Parque Chankanaab kann der Urlauber sogar mit Delfinen schwimmen. Hier befindet sich eine der schönsten Lagunen Cozumels, die unzählige Meeresbewohner und Pflanzenarten beherbergt.

 Tauchen

Der Insel Cozumel wird nachgesagt, eines der besten Tauchreviere der Welt zu sein. Kein geringerer als Jacques Cousteau, der legendäre französische Taucher, hat hier seine Dokumentarfilme gedreht. Die zahlreichen Korallenriffe und ganz speziell das Palancar-Riff mit seinem artenreichen Unterwasserleben, sind die unbestrittenen Hauptattraktionen von Cozumel und ziehen Taucher aus aller Welt magisch an.

Einreise & Visa

Anreise

Es gibt ab Deutschland einige Direktflüge nach Mexiko – Cancún. Die Flugzeit liegt zwischen 10 – 11 Stunden. Condor bietet Flüge ab Frankfurt, Air Berlin von Nürnberg, Düsseldorf und Hamburg an. Wenn Sie lieber mit Linienmaschinen fliegen, haben Sie einen Zwischenstopp im jeweiligen Heimatland der Fluggesellschaft. Anreisen über die USA sind durch die recht heftigen Einreisebestimmungen etwas erschwert. Hier benötigt man einen Reisepass mit biometrischen Kennungen. Bitte beachten Sie hierbei die Ausführungen zum US-Visa Waiver Programm, zum Elektronischen System zur Reiseerlaubnis (ESTA) und zum US-Visumverfahren.

Ausreise
Es wird am Flughafen eine Ausreisesteuer von ca. 25 USD erhoben (Änderungen vorbehalten!)

Transferzeiten:
Flughafen Cancún – Cozumel ca. 2 Stunden (inkl. Fähre)

Transfer

Ihr persöhnlicher Transfer

Wir möchten, dass Sie Ihre Reise von Anfang an genießen und Entspannt und Relaxt an Ihren Reiseziel ankommen, deshalb bieten wir Ihnen gemeinsam mit unseren Geschäftspartnern unsere Privat oder VIP Transfers. Es ist nicht nur alles für Sie organisiert, Sie werden auch ganz persönlich begrüßt und direkt zu Ihrem Transferfahrzeug und ohne Umwege zu Ihrem Ziel gebracht. Sollten Sie Hilfe z.B. beim Check In benötigen, steht Ihnen der Transferguide gern mit Rat und Tat zur Seite. Umgekehrt werden Sie im Hotel zu einer mit Ihnen vereinbarten Zeit pünktlich abgeholt und direkt zu Ihrem nächsten Ziel gefahren.

Das Klima im südlichen Mexiko und in den tropischen Küstengebieten kennt eine regenreichere und heissere Saison, sowie eine trockenere und weniger heisse Zeit.
Die Temperaturunterschiede zwischen den einzelnen Jahreszeiten sind nicht sonderlich hoch. Meist herrscht tagsüber ein warmes bis heisses Klima bei 28° bis 33°
und abends angenehme 18° bis 24°. Die Wassertemperatur weist in den wärmeren Monaten durchschnittliche Werte um die 30° und sonst gegen 22° auf.

Beste Reisezeit

Als Urlaubsziel kannst du Cancún und Cozumel ganzjährig ansteuern.
Von 365 Tagen scheint an 300 die Sonne, dabei liegen die Temperaturen je nach Jahreszeit zwischen 20 und 30 Grad Celsius.
Somit herrscht eine ganzjährige Badesaison. Zwischen Mai und September herscht in Cancún die Regenzeit, trotzdem ist eine Reise dennoch empfehlenswert.
Temperaturen bis 33°C und die majestätischen Eindrücke beim Tauchen und Schnorcheln werden es lohnen.