Dive Point Alcoy

Die einmalige Lage des Dive Point Alcoy ermöglicht es, neben den lokalen Tauchplätzen auch die bekanntesten Tauchplätze der Visayas als Tagesausflüge anzufahren. Damit können über 30 Tauchplätze erkundet werden ohne während des Urlaubs umziehen zu müssen.
 

Team & Ausbildung

Die Leitung der Basis liegt in den erfahrenen Händen von Joachim Ebersbach. Er wird von der philippinischen Crew unterstützt, welche überwiegend schon seit der Eröffnung des Dive Points im Jahr 2006 dabei ist. Die Crew des Dive Point Alcoy besteht aus 13 Mitarbeitern, europäischen Dive Mastern und Trainees.

Neben dem normalen Tauchbetrieb bietet die Basis auch Ausbildung vom Anfänger bis zum Profi an. Ausbildungen können auch in Deutschland begonnen und auf den Philippinen vervollständigt werden.
 

Ausstattung

Die Tauchbasis füllt 80 Aluflaschen (12 Liter), 10 Stahlflaschen (7 Liter) und 6 Aluflaschen (15 Liter) mit einem L&W 230 E Kompressor und einem transportablen L&W 245 B Kompressor mit Pressluft oder Nitrox. Die Flaschen haben teils DIN- und teils INT-Ventile. Sie brauchen keine Adapter mitzubringen, da diese ausreichend vorhanden sind und ohne Gebühren verliehen werden.

Medizinische Notfallausrüstung und Sauerstoff sind in der Basis vorhanden. Auch bei Tagestrips sind Erste-Hilfe-Ausrüstung, Sauerstoff sowie Mobiltelefone vorhanden.

Diverse Tauchartikel wie Ausbildungsmaterialien, Oberflächenbojen oder Polo Shirts können in der Basis erworben werden.

Im Außenbereich der Basis sind Duschen, Spülbecken für die Ausrüstung und Gitterboxen zum Aufhängen und Trocknen der Ausrüstung (auch über Nacht) vorhanden.

Der Taucherplausch findet meist auf der mit Palmengras überdachten Terrasse direkt vor der Basis statt. Dort treffen sich auch die Taucher vor ihren Tauchgängen.

Die Basis besitzt zwei eigene Boote im landesüblichen Banka Stil. Die 12 Meter lange Seaworm wird für die Tauchplätze in der Nähe genutzt. Bei längeren Ausfahrten wird die 27 Meter lange Seahorse eingesetzt. Sie hat eine sehr große Aufbaufläche und eine Plattform von 6 Metern Breite. Der Motor ist ein 6 Zylinder Dieselmotor mit 150 PS. Sie bietet ausreichend Platz für bis zu 15 Taucher.
 

Tauchen

Das Hausriff liegt direkt an der Basis, hier können sie selbständig mit Ihrem Buddy tauchen. Bei Hausrifftauchgängen, welche Sie ohne Guide und Boot durchführen, besteht keinerlei Tauchzeitbeschränkung. Hier gelten allerdings auch die allgemein anerkannten Tauchregeln.

Die etwa 15 Tauchspots im Gewässer von Alcoy werden in 5 bis 15 Minuten angefahren.

Das ca. 200 Meter vor der Basis gelegene Barriere-Riff „Mambaje Reef“ steht unter Naturschutz und bietet eine Vielzahl an Korallen und Fischen aller Art.

Ein anderer Spot in unmittelbarer Nähe zum Dive Point heißt „Surprise Valley“. Wie der Name schon sagt, ist alles möglich. Von der Nacktschnecke über Barrakudas, Schildkröten und Napoleons bis hin zu den Fetzengeisterfischen. In den Monaten Februar bis Juni sind schon oft Walhaie direkt am Hausriff, nur 30 Meter Luftlinie von der Terrasse des Beach Houses entfernt, gesichtet worden. Lassen Sie sich überraschen!
 

Vorrausetzungen zum Einchecken

  • Tauch-Zertifizierung
  • Logbuch mit fortlaufend geloggten Tauchgängen
  • Ärztliches Attest
  • International gültige Tauchversicherung (falls vorhanden)
Produkt-Code: CEB1005

Dive Point Alcoy Resort

Philippinen • Cebu • Alcoy

Das Dive Point Alcoy Resort auf der Insel Cebu (Visayas) bietet Ihnen einen Rundum-Service für eine gelungene Tauchreise auf den Philippinen.

Dive Point Alcoy - 10 Tauchgänge
ab 280.00 €

10 Tauchgänge inkl. Bootsausfahrten, Flasche, Blei und Guide
Nitrox kostenfrei

Gegen Aufpreis zubuchbar: 5,- € pro Early Morning oder Nachttauchtgang

Zusatzkosten vor Ort:
(Änderungen vorbehalten)
45,- € pro Person - AWARE fees

Dive Point Alcoy - Open Water Diver Kurs
ab 349.00 €

Open Water Diver Kurs - Dauer: 3-4 Tage inkl. Equipment

Dive Point Alcoy - 15 Tauchgänge
ab 390.00 €

15 Tauchgänge inkl. Bootsausfahrten, Flasche, Blei und Guide
Nitrox kostenfrei

Gegen Aufpreis zubuchbar: 5,- € pro Early Morning oder Nachttauchtgang

Zusatzkosten vor Ort:
(Änderungen vorbehalten)
45,- € pro Person - AWARE fees

Dive Point Alcoy - Advanced Open Water Diver Kurs
ab 439.00 €

Advanced Open Water Diver Kurs inkl. 4 Specialties

Dive Point Alcoy - 20 Tauchgänge
ab 480.00 €

20 Tauchgänge inkl. Bootsausfahrten, Flasche, Blei und Guide
Nitrox kostenfrei

Gegen Aufpreis zubuchbar: 5,- € pro Early Morning oder Nachttauchtgang

Zusatzkosten vor Ort:
(Änderungen vorbehalten)
45,- € pro Person - AWARE fees

Merkmale:

Hausriff • Nitrox for free • SSI-Basis

Lage:

Alcoy, Cebu, Philippinen